Skip to content
/ ©FF Wiener Neudorf
Das Bild auf 5min.at zeigt einen Fahrzeugbrand.
Die Flammen breiteten sich bis in den Innenraum des Fahrzeugs aus.

Flammeninferno auf der Südautobahn: Fahrzeugbrand fordert Einsatzkräfte

Am Montagvormittag kam es zu einem Fahrzeugbrand auf der A2 in Fahrtrichtung Graz, Das Feuer breitete sich vom Motorraum bis in den Innenraum des Fahrzeugs aus, der Lenker konnte sich in Sicherheit bringen.

von Gerrit Tscheru
1 Minute Lesezeit(194 Wörter)

Heute Vormittag kam es auf der Südautobahn in Fahrtrichtung von Wien nach Graz zu einem Fahrzeugbrand, wie die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf mitteilte. Dem Autolenker gelang es, den Wagen auf dem Pannenstreifen abzustellen und sich in Sicherheit zu bringen. Er blieb unverletzt.

Das Bild auf 5min.at zeigt einen Fahrzeugbrand.
©FF Wiener Neudorf
Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf arbeitete unter Atemschutz.

Brand mit Handfeuerlöschern bekämpft

Die ASFINAG, die Autobahnpolizei und das Rote Kreuz schafften es mit mehreren Handfeuerlöschern, den Brand im Motorraum des Autos bis zum Eintreffen der zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf unter Kontrolle zu halten. Jedoch gelang es ihnen nicht, den Brand vollständig zu löschen.

Das Bild auf 5min.at zeigt einen Fahrzeugbrand.
©FF Wiener Neudorf
Erst nach Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden.

Löscharbeiten unter Atemschutz

Die Feuerwehr Wiener Neudorf nahm nach ihrer Ankunft sofort eine Löschleitung vorg, um den Brand, der sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf den Innenraum des Fahrzeugs ausgebreitet hatte, zu löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung erfolgten die Löscharbeiten unter Atemschutz. Die Wasserversorgung wurde durch das Großtanklöschfahrzeug sichergestellt.

Das Bild auf 5min.at zeigt einen Fahrzeugbrand.
©FF Wiener Neudorf
Nach den Löscharbeiten wurde das Auto abtransportiert.

21 Feuerwehrleute im Einsatz

Im Anschluss an die Brandbekämpfung wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehr von der Autobahn abtransportiert. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit drei Hilfeleistungsfahrzeugen, einem Abschleppfahrzeug und insgesamt 21 Mitgliedern im Einsatz.

©FF Wiener Neudorf | Löscharbeiten Fahrzeugbrand A2
©FF Wiener Neudorf | Löscharbeiten Fahrzeugbrand A2
©FF Wiener Neudorf | Löscharbeiten Fahrzeugbrand A2

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes