Skip to content
/ ©Freiwillige Feuerwehr Kainbach bei Graz
Foto auf 5min.at zeigt einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Kainbach bei Graz nach den Unwettern.

Ragnitz trat erneut über das Ufer: Feuerwehr im Einsatz

Der unermüdliche Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Kainbach bei Graz geht weiter! Am Montagnachmittag, dem 10. Juni 2024, wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert, um die überschwemmte Ragnitzstraße zu sichern.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(124 Wörter)

Die Feuerwehr Kainbach bei Graz hatte wieder alle Hände voll zu tun. Gegen 17.51 Uhr wurden sie aufgrund der Überschwemmung der Ragnitzstraße alarmiert. Trotz der zahlreichen Einsätze in den letzten Tagen ließ sich das Team nicht entmutigen und rückte sofort mit mehreren Einsatzwägen aus. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte vor Ort, um die Situation unter Kontrolle zu bringen.

20 Florianis vor Ort

„Die Einsatzserie reißt nicht ab, und so wurden wir heute Nachmittag erneut aufgrund der überschwemmten Ragnitzstraße alarmiert. Nach Kontrolle einer möglichen Verklausung rückten wir wieder ins Rüsthaus ein. Vor Ort konnten wir die Lage schnell unter Kontrolle bringen“, heißt es abschließend seitens der Florianis.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes