Skip to content
/ ©angelo_2892
Ein Bild auf 5min.at zeigt dunkle Gewitterwolken über Althofen in Kärnten.
Sonnige Auflockerungen bleiben die Ausnahme.

Weiter Gewitter-Alarm in Kärnten: Hier schüttet es am Dienstag

Auch am Dienstag bleibt es den ganzen Tag unbeständig in Kärnten. Immer wieder zieht schauerartiger Regen durch. In Summe werden 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter erwartet.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(140 Wörter)

„Bis zur Wochenmitte ziehen immer wieder, teils kräftige Regenschauer durch“, erklären die Meteorologen von Geosphere Austria. Grund dafür ist ein Mittelmeertief. „Am morgigen Dienstag werden am Vormittag die meisten Regenschauer in den südöstlichen Landesteilen erwartet, am Nachmittag ist die Schauertätigkeit dann voraussichtlich, im Westen höher“, so die erste Prognose.

„Böden können kaum noch Wasser aufnehmen“

Das Problem: „Durch den vielen Regen in letzter Zeit sind die Böden oft schon gesättigt und können kaum noch Wasser aufnehmen“, führen die Experten aus. Vor allem im Bereich von Bächen und kleinen Fließgewässern könnte es daher auch zu Überschwemmungen kommen. Außerdem wird es am Dienstag deutlich kühler. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 18 Grad.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes