Skip to content
/ ©Fotomontage: Pexels / SİNAN ÖNDER & RK / Trummer
Symbolfoto
Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist ein Rettungssanitäter, der in Richtung Rettungsauto geht und Kerzen, weil jemand verstorben ist.
Der Notarzt kämpfte vergeblich um das Leben des erst 15 Jahre alten Feldkirchners.

15-Jähriger tot: Tragischer Mopedunfall in Feldkirchen

Tragödie in Feldkirchen. Ein 15-Jähriger verlor nach einem schweren Unfall sein Leben. Der Schock sitzt tief.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(133 Wörter)

Der junge Schüler aus Feldkirchen war am späten Montagnachmittag, 10. Juni 2024, gegen 16.50 auf seinem Moped unterwegs. Er fuhr von Steuerberg kommend in Fahrtrichtung Wabl, in der Gemeinde Steuerberg in Kärnten. In einer leicht abschüssigen Linkskurve im Bezirk Feldkirchen kam der 15-Jährige zu weit nach links und ist dort mit dem entgegenkommenden Auto, gelenkt von einem 51-jährigen Klagenfurter frontal kollidiert.

Schüler stirbt an schweren Verletzungen

Der Autofahrer gab an, dass er dem entgegenkommenden Schüler noch versucht habe auszuweichen und versuchte sein Fahrzeug abzubremsen. Es gelang ihm nicht mehr rechtzeitig. Der 15-jährige Schüler erlitt bei diesem Frontalzusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er diesen – trotz sofort eingeleiteter medizinischer Maßnahmen durch den Notarzt – noch an der Unfallstelle erlag.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 11.06.2024 um 00:33 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes