Skip to content
/ ©Chalabala-stock.adobe.com
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Polizeiauto bei Nacht mit Blaulicht.

Frau tot aufgefunden, mutmaßlicher Täter bei Polizeieinsatz erschossen

Aktuell läuft in Floridsdorf ein Großeinsatz der Wiener Rettung und Polizei: Eine Frauenleiche wurde gefunden, der mutmaßliche Täter trat den Polizisten mit einem Hammer oder einer Axt entgegen. Er wurde tödlich getroffen.

von Gerrit Tscheru
1 Minute Lesezeit(153 Wörter)

Im Bezirk Floridsdorf im Bereich Ferchenbauergasse läuft aktuell ein Großeinsatz der Wiener Polizei und Rettung. Ersten Informationen des Pressesprechers Markus Dittrich zufolge, wurde eine Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Der mutmaßliche Täter traf vor der Wohnung auf die Polizeibeamten – er war mit einem gefährlichen Gegenstand, einem Hammer oder einer Axt, bewaffnet.

Tödliche Schüsse

Da er mit diesem Gegenstand die anwesenden Beamten bedrohte, gaben die Polizisten Schüsse ab: Der mutmaßliche Täter wurde dabei tödlich getroffen. Die näheren Umstände der Tat sind derzeit noch ungeklärt, die Ermittlungen laufen. Der Bereich ist momentan großräumig abgesperrt.

Update, 22.27 Uhr: Entwarnung, Sperre bleibt aufrecht

Wie die Polizei Wien auf X (vormals Twitter) bekannt gab, herrscht in dem Gebiet keine akute Gefahr mehr. Der Bereich bleibt jedoch bis auf Weiteres zur Spurensicherung gesperrt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 12.06.2024 um 06:24 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes