Skip to content
/ ©Montage: 5 Minuten/ LPD Wien

Tochter (25) mit Messer bedroht: Mutter entwaffnet Angreifer (28)

In Wien-Leopoldstadt kam es am Sonntagabend, dem 7. Juli, um 20.40 Uhr, zu einem dramatischen Zwischenfall in einem Gastgarten.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(121 Wörter)

Eine 25-jährige Frau saß zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Großvater in dem Gastgarten in der Trabrennstraße, als ein 28-jähriger syrischer Staatsangehöriger mehrmals unaufgefordert an ihren Tisch trat. Nachdem er sich kurzzeitig entfernt hatte, kehrte der Mann zurück und bedrohte die junge Frau mit einem Brotmesser.

Mutter reagierte schnell

Die Mutter des Opfers reagierte geistesgegenwärtig, schlug dem Angreifer das Messer aus der Hand und fixierte ihn gemeinsam mit dem Großvater bis zum Eintreffen der Polizei. Der Tatverdächtige wurde vor Ort festgenommen und wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung angezeigt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien wurde der 28-Jährige in eine Justizanstalt überstellt.

Bild auf 5min.at zeigt ein Messer.
©LPD Wien
Mit diesem Messer wurde die Frau bedroht.
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 10.07.2024 um 20:18 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes