Skip to content
/ ©APA/ERWIN SCHERIAU
Symbolfoto
Foto auf 5min.at zeigt die Profertil Arena in Hartberg von innen.

TSV Hartberg holt Mateo Karamatic als neuen Innenverteidiger

Der TSV Egger Glas Hartberg verstärkt seine Defensive: Mateo Karamatic, ein 21-jähriger Innenverteidiger aus Österreich, wechselt vom slowenischen Erstligisten NK Olimpija Ljubljana in die Oststeiermark.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(197 Wörter)

Mateo Karamatic hat einen Vertrag bis Sommer 2025 unterschrieben, mit der Option auf Verlängerung. Karamatic startete seine Fußballkarriere beim SV Reutte in Tirol. 2015 wechselte er in die Nachwuchsabteilung von RB Salzburg. Nach zwei Jahren bei USK Anif zog es ihn nach Kroatien zu NK Osijek und später nach Slowenien zu Olimpija Ljubljana. Dort absolvierte er 45 Spiele und sicherte sich 2023 das Double aus Meistertitel und Pokalsieg.

„Ich möchte auf jeden Fall der Mannschaft helfen“

„Ich möchte auf jeden Fall der Mannschaft helfen, mich so schnell wie möglich an den Spielstil anpassen und meinen Teil dazu beitragen, damit wir gemeinsam alle gesteckten Ziele erreichen können“, erklärt Karamatic voller Tatendrang.

„Wir freuen uns sehr darüber, Mateo bei uns begrüßen zu dürfen“

Cheftrainer und Sportdirektor Markus Schopp zeigt sich begeistert von der Neuverpflichtung: „Wir freuen uns sehr darüber, Mateo bei uns begrüßen zu dürfen. Er wurde in Österreich sehr gut ausgebildet und hat jetzt schon erste Erfahrungen im Ausland gemacht. Er möchte nun mit uns gemeinsam den nächsten Karriereschritt gehen und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 10.07.2024 um 11:27 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes