Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto von 5min.at: Spar-Supermarkt
Spar ruft geriebene Haselnüsse zurück.

Salmonellen-Gefahr: Spar ruft Produkt zurück

Spar ruft „Spar Haselnüsse gerieben 200g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. April 2025 zurück. Beim Verzehr des Produktes besteht Gesundheitsgefahr.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(108 Wörter)

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde eine Verunreinigung mit Salmonellen festgestellt. Die betroffene Ware wurde bereits aus dem Verkehr genommen. Kunden werden aufgefordert, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Alle anderen Produkte von SPAR Haselnüsse gerieben 200 g beziehungsweise geriebene Nüsse anderer Marken sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Kaufpreis wird rückerstattet

Alle Kunden, die besagtes Produkt gekauft haben, können dieses im nächstgelegenen Spar-, Eurospar- oder Interspar-Markt oder Maximarkt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen sie auch ohne Kassabon rückerstattet. Bei Fragen kann man sich beim Kundenservice unter [email protected] oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 22 11 20 informieren.

Dieser Artikel ist betroffen

  • Produkt: SPAR Haselnüsse gerieben 200 g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 30. April 2025 
  • Charge: L24100V078
  • Herkunft: Türkei
Bild auf 5min.at zeigt Haselnüsse vom Spar.
©Spar
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes