Skip to content
/ ©Stadt Villach/Marta Gillner
Cool: Diese Schulsportstätten haben im Sommer geöffnet
Bei den Sportstätten kann man sich im Sommer richtig austoben.

Cool: Diese Schulsportstätten haben im Sommer geöffnet

Die Sommerferien haben endlich begonnen und die Stadt Villach eröffnet auch heuer während der Sommermonate Sportplätze von Bildungseinrichtungen.

von Julia Mannsfeld
1 Minute Lesezeit(103 Wörter)

Das sommerliche Sportangebot in Villach bietet viele Möglichkeiten für Bewegung und Spaß. Neben den immer frei zugänglichen Sportanlagen öffnet die Stadt auch im heurigen Sommer ausgewählte Schulsportstätten, um noch mehr Sportmöglichkeiten anzubieten.

Folgende Anlagen stehen noch bis 5. September zur Verfügung

  • Mittelschule Völkendorf: der Tartanplatz bietet ein Basketball- und
    Handballfeld, kann auch für Fußball genutzt werden
  • Volksschule 12 Pogöriach: ein kleiner, aber feiner Spiel- und Bewegungsraum unter freiem Himmel in den Oberdörfern
  • Kärntner Tourismus Schule (KTS) in Warmbad: Diese Anlage bietet Tischtennis, Beachvolleyball, Fußball und Basketball
  • Schulzentrum Landskron: Hier gibt es ein Fußball-Großfeld und einen Basketballplatz bei der nahegelegenen Volksschule. Die große Rasenfläche des Fußballplatzes eignet sich auch für andere Spiele und Sportarten

„Bitte keinen Müll hinterlassen“

„Wir öffnen Schulflächen nun bereits seit einigen Jahren. Unsere Erfahrungen mit diesem Zusatzangebot für die sportinteressierte Bevölkerung sind grundsätzlich sehr gut“, so Stadtrat Harald Sobe. Die Stadt Villach bittet, mit den Sportanlagen sorgfältig umzugehen, keinen Müll zu hinterlassen und sich an die Nutzungsordnungen zu halten.

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes