Skip to content
/ ©Rotes Kreuz
Bezirksstellenleiter Johannes Weinrauch, Monika Drexel (Ortsstellenleiter Stellvertreterin), Bürgermeister Michael Feldgrill, Stefan Friedacher (Ortsstellenleiter), Sebastian Leopold (Ortsstellenleiter).
Bezirksstellenleiter Johannes Weinrauch, Monika Drexel (Ortsstellenleiter Stellvertreterin), Bürgermeister Michael Feldgrill, Stefan Friedacher (Ortsstellenleiter), Sebastian Leopold (Ortsstellenleiter).

Leben retten: Neue Defibrillatoren für die Marktgemeinde Gratkorn

Anfang Juli 2024 wurden der Marktgemeinde Gratkorn vom Roten Kreuz Graz-Umgebung sechs neue Defibrillatoren übergeben. Die neuen Lebensrettungsgeräte wurden von der Marktgemeinde Gratkorn angeschafft.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(133 Wörter)

Mit den „Defis“, die im Notfall Leben retten können, sind öffentliche Gebäude wie zum Beispiel das Kulturhaus, die Sporthalle, das Gemeindeamt sowie das Stadion bestückt worden. Das Projekt initiierte die Marktgemeinde Gratkorn unter Mitwirkung des Roten Kreuzes Graz-Umgebung. Die sogenannten „Laiendefis“ dürfen und sollen alle Bürgerinnen und Bürger im Notfall verwenden und so rasch wie möglich zur Anwendung bringen. „Im Idealfall hat man im Rahmen eines Erste Hilfe Kurses oder einer Infoveranstaltung schon einmal gesehen, wie so ein Gerät funktioniert. Wenn man das noch nie gesehen hat, soll man trotzdem keine Scheue haben einen Defi zu verwenden! Einschalten, den Sprachanweisungen folgen und Leben retten!“, wissen die Mitglieder des Roten Kreuz. Nähere Informationen findest du hier.

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes