Newsletter Region Villach
58 neue Klein­kinder­erzie­hende für Kärnten!

58 neue Klein­kinder­erzie­hende für Kärnten!

Am Donnerstag, den 26. April 2018 wurden 58 Zertifikate von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser für die erfolgreiche Absolvierung des Ausbildungslehrganges zur Kleinkinderziehung verliehen. Unter den Absolventen befanden sich drei Männer.


Hitzige Dis­kus­sionen um die Winkler-Rede

Hitzige Dis­kus­sionen um die Winkler-Rede

Vergangenen Dienstag, den 24. April 2018 sorgte der Schriftsteller Josef Winkler beim 500 Jahre Klagenfurt Jubiläum mit seiner Rede für hitzige Diskussionen in der Politik.


Grafenstein: Arbeiter von Dach gestürzt

Grafenstein: Arbeiter von Dach gestürzt

Am Donnerstag, den 26. April gegen 11.45 Uhr führte ein 40-jähriger Arbeiter aus Feldkirchen auf dem Dach eines Hühnerfreilaufstalles in Grafenstein Ausbesserungsarbeiten durch. Dabei trat er aus Unachtsamkeit ins Leere. Der 40-Jährige fiel durch die Styropordecke einige Meter auf den betonierten Stallboden. Der Arbeiter erlitt durch den Sturz Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung brachte ihn ins UKH Klagenfurt.


Neue Maß­nahmen im Pflege­bereich

Neue Maß­nahmen im Pflege­bereich

Heute, Donnerstag stellte die LHStv. Beate Prettner mehrere Maßnahmen zur Unterstützung der Kärntner Pflegekräfte vor. Unter anderem wird eine neue Werbekampagne gestartet und ein Pflegetelefon eingeführt.


Pensionistin per Telefon abgezockt

Pensionistin per Telefon abgezockt

Im Zeitraum vom 22. Oktober 2017 bis zum 16. April 2018 überwies eine 80-jährige Klagenfurterin Beträge im Wert von mehreren 10.000 Euro an einen unbekannten Täter.


Kunst im Werk: FERRO CLASSICS

Kunst im Werk: FERRO CLASSICS

Zu ihrem 120-Jahr-Jubiläum präsentiert die Treibacher Industrie AG im Rahmen von "Kunst im Werk" das Klassik-Ensemble "Die Wiener", unter der Leitung von Prof. Günter Seifert, Mitglied der Wiener Philharmoniker.


Das war heute los am Girls‘ Day

Das war heute los am Girls‘ Day

Zum mittlerweile fünften Mal in dieser Form startete heute, Donnerstag, der Girls‘ Day in Kärnten und damit ein Projekt zur Förderung frühzeitiger Berufsorientierung abseits von Rollenklischees.


Neues Stadtrelief am Domplatz

Neues Stadtrelief am Domplatz

Wie hat Klagenfurt einst ausgesehen? Das kann man jetzt am Domplatz deutlich nachvollziehen. Heute wurde das neu und hochwertig angefertigte Bronzemodell des alten Klagenfurt am Domplatz aufgestellt.


Landeswappen für Gebrüder Tertsche

Landeswappen für Gebrüder Tertsche

Mut, Herausforderungen anzugehen und ungebrochener Innovationsgeist lassen das Klagenfurter Unternehmen Tertsche KG zu den erfolgreichen Betrieben in Kärnten zählen. LH Peter Kaiser verlieh heute, Donnerstag, den 26. April 2018 dem Unternehmen die Urkunde, die es dem Betrieb ermöglicht, das Kärntner Landeswappen zu führen. 


Neuer Infopoint im Sozialamt

Neuer Infopoint im Sozialamt

Im Klagenfurter Sozialamt im Amtsgebäude Bahnhofstraße 35 wurde ein Infopoint installiert. Er ist eine neue zentrale Anlaufstelle für die Klientel der Sozialabteilung.


Diese Straßen sind gesperrt

Diese Straßen sind gesperrt

Am Sonntag, den 29. April 2018, findet bereits zum 22. Mal der Radler-Skater-Erlebnistag Wörthersee autofrei rund um den Wörthersee statt. Durch Kärntens größte autofreie Veranstaltung sind zahlreiche Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Der ÖAMTC hat, wie jedes Jahr, die wichtigsten Sperren gesammelt.


Autofreier Wörthersee: Kein Bus nach Krumpendorf

Autofreier Wörthersee: Kein Bus nach Krumpendorf

Am Sonntag (29. April) findet im Rahmen der Aktion „autofreier Wörthersee 2018“ der 22. UPC-Rad- und Skatererlebnistag rund um Europas schönsten Binnensee statt. Aus diesem Grund verkehrt die STW-Buslinie 20 nach Krumpendorf von 9 bis 17 Uhr nur zwischen dem Heiligengeistplatz und dem Klagenfurter Strandbad. Die Haltestellen ab dem „Hotel Wörthersee“ werden während dieser Zeit bis Leinsdorf nicht bedient. Krumpendorf kann, nach der Kursfahrt um 8 Uhr, voraussichtlich erst wieder gegen 17 Uhr mit dem STW-Bus fahrplanmäßig angefahren werden. Die STW-Mobilität ersuchen in ihrer Aussendung um Verständnis.


Ex-Freund brach Türe auf

Ex-Freund brach Türe auf

Heute, am Donnerstag, den 26. April 2018, kurz vor 4 Uhr, ließ eine 22-jährige Klagenfurterin ihren 32-jährigen Ex-Freund in ihre Wohnung. Aber: Plötzlich drohte er ihr, wurde gewalttätig und zerstörte ihr Handy. Nachdem ihr Ex-Ferund die Wohnung verlassen hatte, trat er nochmals so stark gegen die Eingangstür, dass diese aufbrach. Danach verließ er das Wohnhaus. Eine durchgeführte Polizei-Fahndung nach ihm verlief bis jetzt negativ.




Hier vom Newsletter abmelden

Impressum:

fivemedia Gmbh
Schleppe-Platz 5/1/3
9020 Klagenfurt
UID: ATU72489201
Firmenbuch: FN 476379 h
E-Mail: office@fivemedia.at