Liebe Kärntnerinnen und Kärntner!

In Kärnten zu leben und zu arbeiten, das war immer mein Wunsch und ich bin glücklich, dass ich das nun mit meiner Familie genießen kann. Die Lebensqualität in unserem Bundesland ist groß, daher engagiere ich mich nun seit Jahren in verschiedenen ehrenamtlichen Bereichen und in der Politik bringe mich aktiv ein, so dass diese auch für alle Generationen nicht nur erhalten bleibt, sondern verbessert wird.

Politik mit Herz und Hausverstand

Aufgewachsen in Villach, in einer Familie, die mir Wurzeln im Heimatland gab, sind mir die aktive Pflege und Sicherung von Brauchtum, Traditionen und  Werte eine Herzensangelegenheit. Die Flügel konnten mir wachsen, durch eine gute Ausbildung. Als berufstätige Mutter stehe ich mit beiden Beinen im Leben und weiß, dass es mit Sicherheit im Bereich der Aus- und Weiterbildung und in der Arbeitswelt noch viel zu verändern gibt.

Den Kärntnerinnen und Kärntnern im Wort

Wenn man mit offenen Augen und Ohren in unserem Heimatland viel unterwegs ist, dann bekommt man viele Anregungen Wünsche und Sorgen der Menschen mit. Die Zukunft mit Taten statt mit Worten zu gestalten, das ist mein klarer Arbeitsauftrag. Damit der Weg der Veränderung in Kärnten gegangen werden kann, bitte ich Sie unser Team der FPÖ-Kärnten mit Ihrer Stimme am 4. März 2018 zu unterstützen!

Ihre Elisabeth Dieringer-Granza

FPÖ Wahlkreis-Spitzenkandidatin für Villach Stadt und Land

 

Lebenslauf von
Elisabeth Dieringer Granza

Geboren am 12. Mai 1974 in Villach

Wohnort: Drobollach

Familienstand: verheiratet (mit Salvatore), 2 Kinder (Anna Elisabetta, Studentin, 18 und Iacopo, Schüler, 16), Haustiere: Hund (Dante) und Katze (Lilli)

Ausbildung: Volksschule in Maria Gail, Gymnasium in Villach, Studium in Graz (Lehramt für Geschichte und Sozialkunde Lehramt für Italienisch)

Beruf: Lehrerin am BRG Spittal

Politik: Klubobfrau und Gemeinderätin der FPÖ Villach

Interessen: Kultur, Kunst und Literatur, Sport

Hier geht es zum Wahlprogramm der FPÖ-Kärnten