Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

SMART TV | 5 Minuten Villach – Nachrichten & Aktuelles aus Villach Stadt & Land

Heute ist Tag der Köche!

Gegessen wird jeden Tag. Greift man dabei nicht unbedingt auf Convenience-Produkte zurück, braucht es vor allem eines: Einen Koch. Doch Kochen ist neben Leidenschaft auch noch eines - viel Arbeit! Um den Koch (oder die Köchin) zu ehren, wurde daher der Internationale Tag der Köche ins Leben gerufen.

Mehr dazu auf 5min.at

Wohnungsmarkt Klagenfurt und Villach

Aufgrund seiner geographischen Lage und der Nähe zur Natur ist das Bundesland Kärnten ein gefragtes Reiseziel. Bewohner der Region erfreuen sich an einer hohen Lebensqualität und leben dort, wo andere Urlaub machen. Die beiden Städte Villach und Klagenfurt sind dabei in Sachen Freizeit, Wirtschaft und Arbeitsplatzangebot besonders beliebt. Doch wie wohnt es sich in den beiden Städten? Ein Einblick in den regionalen Wohnungsmarkt.

Mehr dazu auf 5min.at

Sternschnuppen-Nacht über Klagenfurt

Was die Perseiden für den August sind, sind die Orioniden für den Oktober. Die Erde kreuzt auf ihrem Weg um die Sonne den nächsten Meteorstrom. Das heißt: Es sind wieder jede Menge Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Die größte Aktivität gibt es in der Nacht auf den 21. Oktober.

Mehr dazu auf 5min.at

Gegen Aufpralldämpfer geschleudert

Am 19. Oktober um 12:15 Uhr überholte ein 76-jähriger Pensionist aus Pörtschach mit seinem PKW auf der Südautobahn, im Bereich der Autobahnabfahrt Krumpendorf, einen vor ihm fahrenden LKW. Dieser wurde von einem 42-jährigen polnischen Kraftfahrer gelenkt. Um noch auf die Abfahrt abbiegen zu können, schnitt der PKW Lenker durch den LKW, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und so den PKW hinten auffuhr. Dadurch wurde dieser gegen einen Aufpralldämpfer geschleudert wurde. Dabei erlitt der PKW-Lenker und seine mitgefahrene 74-jährige Ehefrau Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden von der Rettung ins UKH-Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand Total-, am LKW geringer Sachschaden.

Mehr dazu auf 5min.at

„HARRI PINTER, DRECKSAU“

Sein Selbst- und Weltbild gerät allmählich ins Wanken als er seine Freundin mit ihrem Liebhaber im Bett erwischt. Regionales Popcornkino ab 21. Oktober in Villach und Klagenfurt.

Mehr dazu auf 5min.at

Soundclub öffnet seine Pforten

In der Gewerbestrasse 3 in Klagenfurt, wird der neue Soundclub eröffnet. Ab dem 25. Oktober gibt es als Auftakt ein 4-tägiges Eröffnungsfestival. Mit der Rockband DDT am Mittwoch, den Unplugged Pop & Rockkünstlern „Guiteros“ am Donnerstag und Karaoke am Freitag geht das Festival am Samstag mit den Partykrachern „Dolomiten Banditen“ ins Finale.

Mehr dazu auf 5min.at

Hier arbeitet man sehr gerne

87 Prozent der Bediensteten sind mit ihrer Arbeit sehr zufrieden oder zufrieden. Personalreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler sieht „Reformkurs bestätigt“ und „ein aussagekräftiges Ergebnis aufgrund der hohen Teilnehmerzahl.“

Mehr dazu auf 5min.at

Flughafen und Klinikum üben den Ernstfall

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz, der Polizei und der Feuerwehr übten der Airport Klagenfurt sowie Mitarbeiter des Klinikum Klagenfurt am Wörthersee gestern, Mittwoch, den Ernstfall. Die Annahme: Ein Flugzeug mit 20 Passagieren aus Laibach verunglückt bei der Landung.

Mehr dazu auf 5min.at

Täter stahlen Laptop

In der Nacht von gestern Mittwoch auf heute Donnerstag, den 19. Oktober, brachen bislang unbekannte Täter in zwei vor einem Wohnhaus in Klagenfurt abgestellte PKWs eines 72-jährigen Pensionisten und einer 33-jährigen Angestellten ein. Sie stahlen Bargeld in geringer Höhe und einen Laptop im Wert von 1.200 €. Beide PKWs blieben durch die Einbruchshandlungen unbeschädigt.

Mehr dazu auf 5min.at

Hutze & Stach GmbH ist insolvent

Heute, Donnerstag den 19. Oktober, wurde ein Sanierungsverfahren über das Vermögen der Hutze und Stach GmbH eröffnet. Insgesamt bestehen 1,2 Millionen Euro Schulden bei rund 60 Gläubigern. Fünf Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen.

Mehr dazu auf 5min.at