fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

06.05.2021 - 11:37Köfer fordert gleiches Recht für Landes- und Gemeinde­bedienstete16.04.2021 - 14:58Corona-Gipfel: Kaiser und Kärntner Partei-Chefs wollen aufsperren06.02.2021 - 14:31Drauradweg unter die Top 3 der be­liebtesten Fluss­radwege ge­wählt26.12.2020 - 08:38Strafe fürs Zusammen­leben: “Wie krank ist diese Vorgangs­weise?”
Sport - Villach
Kürzlich erhielt der R1 Drauradweg die begehrte 5 Sterne Auszeichnung
Kürzlich erhielt der R1 Drauradweg die begehrte 5 Sterne Auszeichnung © Martin Steinthaler / tinefoto.com/ Region Villach

2016 für Radwegebau 1,5 Mio. statt 3 Mio. zur Verfügung:

Für Radweg heuer weniger Budget

Villach – In Bau des 228 Kilometer langen Radweges (von Landesgrenze zu Osttirol bis nach Lavamünd) wurden acht Millionen Euro investiert.

 1 Minuten Lesezeit (195 Wörter) | Änderung am 05.03.2016 - 11.37 Uhr

„Die Anstrengungen im Bereich Forcierung und Ausbau des Kärntner Radwegenetzes haben sich bezahlt gemacht. Mit der kürzlich erhaltenen 5 Sterne Auszeichnung für den R1 Drauradweg durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) haben wir gezeigt, dass Kärnten auf dem richtigen Weg ist, Radfahrland Nummer eins zu werden“, freut sich Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer in der Pressemitteilung. Was im Jahr 2002 als EU-Projekt Drauradweg begonnen hat, zählt heute zu einem Radwegprojekt der Sonderklasse.

Lücken schließen

„Seit Beginn des Ausbaus des Drauradweges wurden in Kärnten acht Millionen Euro investiert. Während anfangs massiv in den Ausbau investiert wurde, liegt heute das Augenmerk auf der Schließung letzter noch offener Lücken“, so Köfer. So zum Beispiel in der Gemeinde Lendorf in St. Peter in Holz oder im Bereich der ÖBB-Unterführung der L5 Baldramsdorfer Straße und der Zufahrt Lendorf. Generell ist laut Köfer aber zu bedauern, dass wegen der angespannten Finanzsituation und daraus resultierend durch die massive Kürzung des Straßenbaubudgets weniger Finanzmittel für den Radwegebau zur Verfügung stehen. Statt drei Millionen im Vorjahr, weise das Budget 2016 für den Radwegebau nun 1,5 Millionen Euro auf.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.