Zum Thema:

07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr07.12.2016 - 13:28Einbruch in Lokal07.12.2016 - 10:59Ampelanlagen auf der Westtangente modernisiert07.12.2016 - 09:10Die Feuerwehrolympiade kommt
Aktuell
Polizei
© KK

Mitten am Tag

Unbekannte Täter forderten: „Money, Money“

Villach – Am Donnerstag, den 17. März, kam ein 22-jähriger Mann um ca. 16:15 Uhr in die Polizeiinspektion Trattengasse und gab an, dass er kurz zuvor in der Villacher Innenstadt von drei unbekannten Tätern ausgeraubt wurde.

Laut Beschreibung des Opfers soll es sich bei den Tätern um männliche Personen handeln (schwarze Haare, eine Person bekleidet mit beiger Jeans und einer kurzärmeligen blauen Jacke sowie einem langärmeligen weißen Pullover). Das Opfer wurde mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Brieftasche mit den Worten „Money, Money“ gezwungen. Nach der Übergabe der Brieftasche schlug ihn einer der Täter mit dem Knauf des Messers auf die rechte Stirnseite. Eine Beule war für die Polizei deutlich sichtbar. Es wurde eine Fahndung eingeleitet, die bis in die Abendstunden andauerte und negativ verlief.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen