Zum Thema:

03.12.2016 - 19:01Verkehrsunfall in Treffen03.12.2016 - 12:33Rettung nach Reitunfall03.12.2016 - 11:40„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit
Aktuell
Symbolfoto
Symbolfoto © www.fotolia.com-Symbolfoto

Don't drink & drive

Betrunkener überschlägt sich mit PKW

Niederdorf/Villach – Zu gleich zwei Verkehrsunfällen kam es gestern Abend in Villach - ein Betrunkener überschlug sich dabei mit seinem PKW.

Ein 35-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach lenkte am 25.03., um 21.20 Uhr, seinen PKW in einem durch Alkohol beeinträchtigen Zustand auf der Millstätter Straße in Niederdorf, Bezirk Villach-Land, in Richtung Treffen und kam dabei rechts von der Fahrbahn ab, geriet mit dem PKW auf den abgeschrägten Teil einer Leitschiene und überschlug sich in der Folge. Der PKW kam anschließend auf der Gegenfahrbahn auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Der Angestellte wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. Die B 98 im Bereich der Unfallstelle war bis ca. 22.20 Uhr gesperrt. Die FF Treffen stand mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

Etwas früher am gestrigen Abend, gegen 19.30 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Pensionist aus Villach mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße in Villach und bog nach links ein. Dabei übersah er einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 42-jährigen Angestellten aus Villach. Es kam zur Kollision, der 55-Jährige, der 42-Jährige und eine bei ihm mitfahrendes 17-jähriges Mädchen aus Villach wurden leicht verletzt, an beiden PKWs entstand Totalschaden.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen