fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

08.05.2021 - 16:25Freiwillige Feuer­wehr Gödersdorf unter neuer Führung25.02.2021 - 07:06Endlich! Gast­haus Millonig er­öffnet die Eis­saison24.09.2020 - 12:48Noch eine Villacher Schule betroffen: Zwei Lehrkräfte infiziert10.07.2020 - 16:41Villacher (44) bei Motor­radunfall schwer verletzt
Leben - Villach
© fb LFS - Stiegerhof

1x Gold 1x Silber 1x Bronze

Gold für Stiegerhof bei Waldolympiade

Gödersdorf – 27 Teams aus sechs verschiedenen Ländern traten in der 11. Alpen-Adria-Waldolympiade gegeneinander an - am Ende setzte sich das Team vom Stiegerhof durch und holte Gold.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter)

108 Schülerinnen und Schüler aus Italien, Österreich, Kroatien, Slowenien, Bosnien-Herzegowina und Tschechien kämpften in den Disziplinen Fallkerb, Präzisionsschnitt, Kombinationsschnitt und Kettenwechseln um den Einzug ins Finale der besten Zwölf, in welchem dann die Gesamtsieger ermittelt wurden. In allen Bewerben ging es in erster Linie um sicheres Arbeiten mit der Motorsäge, aber auch Präzision und Schnelligkeit waren gefordert. Mit 108 Startern ist dies der teilnehmerstärkste Waldarbeitsbewerb Europas.

Das Stiegerhofer Team aus Gödersdorf mit Dullnig Mathias, Herzog Martin, Mörtl Florian, Stieber Thomas und Zerza Daniel hatten dabei viel Grund zum Jubeln: 3. Platz in der Einzeldisziplin Kettenwechsel (Stieber Thomas), 2. Platz Einzeldisziplin Präzisionsschnitt (Stieber Thomas) und – die wichtigste Wertung – Gold für die Mannschaft! Die Burschen von der Fachschule Stiegerhof gewannen vor den Wettkämpfern vom Litzelhof (Kärnten) und der Försterschule Bruck/Mur (Steiermark).

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.