Zum Thema:

19.05.2018 - 11:17Mega-Investition in Villach: So reagiert die Politik09.05.2018 - 14:53Baumann: Schnellere Abwicklung für alle07.05.2018 - 20:00Megabaustelle sorgt für Unternehmer­unmut03.05.2018 - 17:11ÖVP tourt durch Kärnten
Politik
© KK

Aggressives Betteln

Polizei oder Group4 – Ergebnis der Abstimmung

Villach – Die Eindämmung des "aggressiven Bettelns" wurde zum politischen Zankapfel und heiß diskutiert. Wir haben euch gefragt, ob die Polizei oder die Group4 die Bettler stoppen soll. Hier die Ergebnisse.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter)

32,5 Prozent der Teilnehmer denken, es sei Aufgabe der Polizei, gegen das aggressive Betteln vorzugehen. Fast doppelt soviele (61,6%) wünschen sich allerdings eine Beteiligung der Group4. Etwa 6 Prozent fühlen sich durch die Bettler nicht gestört.

poll

Die Umfrage ist nicht repräsentativ.

Die Standpunkte

Hier finden Sie den Standpunkt der SPÖ und der ÖVP.
Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen