Zum Thema:

13.10.2016 - 09:06Ausbildung für den Ernstfall02.10.2016 - 15:41„Faaker-See Open“23.09.2016 - 18:59Da hat wohl jemand die Sau raus gelassen!19.09.2016 - 16:44Bauarbeiten am Faakersee Radweg können beginnen
Sport
Fahrad, Villach, Faaker See
Lückenlos um den Faaker See – eine neue touristische Attraktion für Radfahrer © Region Villach / Martin Steinthaler

Baugenehmigungen liegen nun vor:

Gute Nachrichten für Faakersee Radweg

Faaker See – In 1,2 km langen Bauabschnitt werden 200.000 Euro investiert. Laut Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer wird im Herbst, nachdem nun die behördlichen Genehmigungen für Bauabschnitt zwei und vier vorliegen, mit den Bauarbeiten zur Schließung der Lücken des Faaker See Radweges begonnen.

„Nach den Sommermonaten können die Bauarbeiten zwischen der Strandbadstraße und dem Gasthof Tschebull starten“, gibt Köfer bekannt. Die noch fertig zu stellenden Bereiche des Faakersee Radweges wurden in vier Etappen eingeteilt und werden Schritt für Schritt errichtet.   Baureferent Stadtrat DI (FH) Andreas Sucher spricht von erfolgreichen Verhandlungen: „Derzeit fehlen noch vier Teilbereiche. Der Abschnitt zwischen der Strandbadstraße und dem Gasthof Tschebull wird bereits im kommenden Herbst, der Abschnitt Egg – Arneitz im nächsten Jahr in Kooperation zwischen Stadt Villach und Land Kärnten in Angriff genommen. Die zwei restlichen Bereiche befinden sich derzeit in Planung. Dieser wichtige Ausbau unserer touristischen Infrastruktur kommt auch den einheimischen Radlerinnen und Radlern in hohem Maße zugute.“

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen