Zum Thema:

05.12.2016 - 08:04Villachs Top-Events28.11.2016 - 09:10Villachs Top-Events21.11.2016 - 09:47Villachs Top-Events14.11.2016 - 09:47Villachs Top-Events
Leute
Event
Auch heuer wieder: Megaparty in Puch mit den "Sufern"
Auch heuer wieder: Megaparty in Puch mit den "Sufern" © SURFER

Wir feiern daheim!

Lignano, nein Danke!

Wollanig, Puch, Feistritz Gail – Wer dieses Wochenende nicht nach Italien pilgert und in Lignano feiern will, ist bei diesen drei Kirchtags-Hot-Spots richtig. Wir haben die drei Top-Alternativen für ein tolles Pfingstwochenende daheim.

Kult 1: Wollaniger Kirchtag

Die Freiwillige Feuerwehr Wollanig lädt auch heuer zu Pfingsten wieder zum traditionellen Wollaniger Kirchtag in das Alpenstadion Wollanig. Los geht’s heute Samstag Abend ab 18.00 Uhr mit dem händischen Maibaumaufstellen. Heuer freuen sich die Kameraden besonders auf den Auftritt der jungen Wernberger beim Kirchtag (diese spielen ab 20.00 Uhr auf!). Der Sonntag, 15. Mai startet mit einer Feldmesse. Ab 10.00 Uhr geht’s beim Frühschoppen mit der „Villach Blas“ zünftig zu. Die sieben Musiker werden beim Frühschoppen mit ihrer Musik – ganz ohne Verstärker – für eine traditionelle Kirchtagsstimmung sorgen. Für Familien: Eine Kinderhupfburg steht an beiden Tagen gratis zur Verfügung! (FF Wollanig-Villach)

Kult 2: Pucher Kirchtag

Die Burschenschaft Puch mit Zechmeister Alexander Winkler und Zechkellnerin Tamara Kacic zeigt für den Kultkirchtag in Puch verantwortlich. Heute, Samstag, 14. Mai geht’s um 20.00 Uhr im Zelt mit den „jungen Südsteirern“ los. Sonntag, 15. Mai findet der Frühschoppen ab 10.00 Uhr mit den „jungen fidelen Lavantalern“ statt. Abends sorgen die „Surfer“ ab 20.00 Uhr für ein volles Zelt und beste Stimmung. Auch am Montag wird in Puch der Kirchtag begangen: Das „Märzen-Trio“ spielt am Frühschoppen beim Gasthof Staber auf. (Burschenschaft Puch)

Kult 3: Feistritzer Kufenstechen

2015 gewann in Oberfeistritz Siegfried Mörtl und in Unterfeistritz Felix Abuja das begehrte Kranzl beim Kufenstechen in Feistritz an der Gail. Auch heuer werden wieder viele Villacherinnen und Villacher in die kleine Gemeinde pilgern und mit Spannung den Kufenstechern zusehen. Am Pfingstmontag geht es um 10.00 Uhr mit der Kirchtagsmesse los. Ab 14 Uhr findet dann das Kufenstechen mit Lindentanz statt. Abends sorgt die Gruppe „Spatzensound“ für Stimmung unter Linden. Die Burschenschaft Feistritz an der Gail hat sich dazu verschrieben alte Bräuche aufrechtzuerhalten und damit ist das Kufenstechen in Feistritz sicher der optimale Abschluss eines aufregenden Pfingstwochenendes in unserer Region. (Burschenschaft Feistritz an der Gail)

 

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen