ANZEIGE/Wirtschaft
00 hauptbild IMG_0041
"Miki" eröffnete "Chickis" und begrüßte Freunde und Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur © Klaus Santner
ANZEIGE

Pre-Opening am Hauptplatz:

Chic, Chicer, Chickis!

Hauptplatz – Wenn Aleksic Milojica (besser bekannt als „Miki“) als Unternehmer etwas plant, dann setzt er es mit Fleiß, Hingabe und Liebe zum Detail um. So auch sein erstes Prototypen-Restaurant rund um die Marke „Chickis“. Damit hebt der Erfolgsunternehmer das traditionelle „Hendl“ auch qualitativ auf einen neuen Level.

Frisch, qualitativ hochwertig und natürlich günstig – so das Konzept von „Miki“ rund um sein neues Restaurant-Konzept „Chickis“. Zum Pre-Opening des neuen Fast-Food-Lokales am Villacher Hauptplatz kamen etliche Gratulanten, Freunde und VIPs und wagten einen ersten Blick hinter die Kulissen. Bestellt wurde auf der digitalen Speisenkarte – klarerweise alles rund um Huhn.

Täglich frisch serviert

„Das ist unsere erste Filiale der Marke Chickis. Wir wollen Qualität, Frische und das zu einem günstigen Preis anbieten,“ erklärt „Miki“ bei seiner Eröffnungsansprache den geladenen Gästen. Geöffnet haben wir „Chickis“ ab Donnerstag, dem 19. Mai 2016 und dann gibt es am Villacher Hauptplatz alles rund um Huhn. „Stolz sind wir auf unsere traditionelle Hühnersuppe die wir jeden Tag frisch zubereiten. Aber auch Frühstücken bis 11 Uhr oder günstige Mittagsmenüs wird es bei uns geben,“ freut sich „Miki“. Für Kaffeeliebhaber gibt es bei „Chickis“ eine besondere Aktion: 1,- Euro kostet der Kaffee im Aktionszeitraum.

Erfolgsunternehmer

Milojica Aleksic und seine Frau Svetlana legen mit ihrem ersten Altstadtlokal aber auch ein deutliches Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Villacher Innenstadt ab. „Miki verwendet Kärntner Produkte, empfiehlt sich durch Qualität und Kreativität und wird sicher ein echter Magnet in unserer Altstadt werden“, gratulierte Bürgermeister Günther Albel dem gebürtigen Bosnier. „Miki“ modernisierte kürzlich seine Firmenzentrale in Maria Gail um zwei Millionen Euro. In „Mikis“- Hendlimperium werden pro Woche mehr als 50.000 Stück Federvieh in g`schmackige Spezialitäten verwandelt!

Nur der Anfang: Erste Filiale

Von der ersten „Chickis“ Filiale am Villacher Hauptplatz überzeugten sich beim Pre-Opening an die 100 Gäste. Bürgermeister Günther Albel gratulierte genauso wie Tourismus-Kämmerer KR Helmut Hinterleitner, WK-Boss Bernhard Plasounig oder Christian Fitzek. Auch auf’s Huhn gekommen sind Spitzenoptiker Alfred Plessin, Stadtmarketing GF Gerhard Angerer, „Mediaprinter“ Wolfgang König, das „House of Style“-Duo Rene Kerschbaumer und Marcel Lassnig, „Mr. Shoe“ Hellmuth Rieder, Juwelier Gerald Schützlhoffer, u.v.a. Wer noch dabei war, seht ihr in unserer Bildergalerie zum Pre-Opening.

Kommentare laden

Chickis Pre-Opening, Villach

Fotos Klaus Santner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen