fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© KK

Glück im Unglück

Zwei PKW kollidieren frontal

Villach/Wernberg – Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 53-jährigen Frau aus Wernberg.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Ein 83-jähriger Mann aus Villach fuhr mit seinem Pkw am 2. Juni 2016 gegen 10:35 Uhr auf der B100 in Villach vom Seendreieck kommend in Richtung Fellach. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 53-jährigen Frau aus Wernberg.

Der Mann wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig ins Krankenhaus Villach, die Frau blieb unverletzt. Beide Alkotests verliefen negativ.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.