Zum Thema:

19.11.2016 - 10:18Die große Gefahr des „Love Scam“09.11.2016 - 19:53Achtung vor Telefonbetrügern!04.11.2016 - 08:26„Shopping“ mit fremden Kreditkarten02.11.2016 - 06:55„Unsere Entwicklung ist sehr positiv!“
Aktuell
Kurzmeldung
Dachdecker-Betrüger leiern einem Pensionisten 10.000 Euro aus den Rippen © Pixabay

Pensionist in Wernberg abgezockt

Dachdecker-Betrüger

Wernberg – Eine Dachdecker-Bande bot einem 75-jährigen Pensionisten Arbeiten an. Nachdem diese abgeschlossen waren, machten die Betrüger eine Beute von 10.000 Euro.

Bisher unbekannte Täter boten am 2. Juni 2016 einem 75-jährigen Pensionisten aus Wernberg Arbeiten am Dach an. Die Betrüger empfahlen im Rahmen eines „Haustürgeschäftes“ die Dachrinnen des Hauses zu einem Laufmeterpreis von 80 Euro ohne Rechnung auszuwechseln und zu erneuern.

Nachdem der Pensionist dem Geschäft mündlich zugestimmt hatte, wechselten fünf Männer am 3. Juni 2016 circa 40 Laufmeter Dachrinnen aus. Nach Beendigung der Arbeiten fuhr einer der Unbekannten mit dem Pensionisten zur Bank, wo dieser 10.000 Euro behob und den Betrag zur Gänze dem „Arbeiter“ übergab.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen