fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Um 21 Uhr wurde die Suchaktion am Silbersee eingestellt
Um 21 Uhr wurde die Suchaktion am Silbersee eingestellt © KK

Vermisster Schwimmer:

Suchaktion wurde eingestellt

Silbersee – UPDATE: Die heutige Suchaktion nach einem vermissten Schwimmer wurde heute Abend (Sonntag, 26. Juni 2016) eingestellt. "Wir haben alles abgesucht, die Suche war erfolglos," teilte Harald Geissler von der Hauptfeuerwache Villach mit.

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter) | Änderung am 26.06.2016 - 22.33 Uhr

Passanten haben heute die Alarmierung durchgeführt, als sie etwas Ungewöhnliches beobachteten. Die große Suchaktion am Silbersee nach einem vermeintlich vermissten Schwimmer wurde abends eingestellt. Dies teilte HFW-Villach Sprecher Harry Geissler auf Anfrage von 5 Minuten Villach mit. “Bis circa 21 Uhr wurde intensiv gesucht, 18 Taucher waren vor Ort und gingen dem Fall nach, dann wurde eingestellt. Wir werden die Suche morgen nicht mehr fortsetzen,” meint Geissler.

Die weiteren Schritte

“Nun ist die Polizei am Zug,” erklärt der HFW-Sprecher. Die Behörde übernimmt nun den Fall und leitet gegebenenfalls weitere Schritte ein. “Sollte sich für die Polizei etwas Auffälliges ergeben, zum Beispiel Kleidungsstücke die gefunden werden oder eine Vermisstenanzeige die eingeht, wären weitere Schritte zu setzen,” teilt Geissler mit.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.