Zum Thema:

05.09.2016 - 08:27Gemeinsam für Afritz28.07.2016 - 17:30Eklat um Sucher-Postings24.07.2016 - 13:51„Ich bin ja nicht sein Papa“02.07.2016 - 19:03Fußballstadt Villach
Politik
Liveticker
SPÖ Parteizentrale in Villach
SPÖ Parteizentrale in Villach © 5min.at

Causa Sucher

SPÖ-Granden treffen sich in Villach

Villach – Wie die "Kleine Zeitung" heute berichtete, soll der Villacher SPÖ-Stadtrat Andreas Sucher unter falschem Accountnamen gegen die anderen Parteien ausgeteilt haben. Aktuell treffen sich dazu hohe SPÖ-Funktionäre in Villach.

Zu diesem Artikel

Eklat um Sucher-Postings

5min.at-Newsticker - Automatischer Reload alle 60 Sekunden deaktiviert

Klicken für Reload
28.07.2016 - 21:16

„Es ist alles ganz anders“

Wie die KLZ in dem von ihr angestoßenen Thema berichtet lagen wir mit unserer Vermutung richtig. KEIN Rücktritt. Und Sitzung der SPÖ-Stadtparteileitung aufgrund der HETA. Ein großer Verlust ist für das Forum der KLZ zu verbuchen. Er wird dort nicht mehr an politischen Diskussionen teilnehmen. Weder als Andreas Sucher noch als „dklamp“.

28.07.2016 - 19:14

Wir rücken ab und warten gespannt auf die Aussendung der SPÖ-Villach. Überraschungen sind, wie wir der Stimmung entnehmen, können nicht zu erwarten.

5min.at - © 5min.at

28.07.2016 - 19:08

Sitzung findet hinter verschlossenen Türen statt.

Aktuell wird über Suchers „Doppelleben“ diskutiert. Offenbar glaubt man aber an keinen Rücktritt. Welche Konsequenzen es geben wird werden wir wohl erst nach der Sitzung erfahren.

28.07.2016 - 19:05

Vor kurzem im 5min-Sommergespräch:

Erst vor kurzem stellte sich Andreas Sucher den Fragen der Redaktion und der 5min.at-Leser im #Sommergespräch.

28.07.2016 - 18:54

„Facebook“-User diskutieren

Die Meinungen auf Facebook sind unterschiedlich. Nadine Koidl ruft zu mehr Zusammenhalt auf: „Lieber weniger die anderen in die Pfanne hauen und mehr MITEINANDER arbeiten FÜR Villach! Wir sind ja nicht hierbei: Wer hat den größten ******“

Andere User fordern einen Rücktritt. Oder stehen auf Suchers Seite

„Herbert Tscharnuter ist zwar peinlich für den Herrn Sucher, aber nicht so peinlich wie manche Echt-Namen-Postings seiner politischen Gegner …“

Zumindest für einige Wortwitze ist gesorgt: „Jan Lauritsch Wen er jetzt zurücktritt, ist Andreas dann ein Jobsucher?“

 

Offenbar bereits ein Running-Gag. - © KK

28.07.2016 - 18:42

Beate Prettner glaubt nicht an einen Rücktritt von Andreas Sucher

28.07.2016 - 18:35

BGM. Günther Albel wurde noch nicht gesichtet.

5min.at - © KK

28.07.2016 - 18:23

Auch Andreas Sucher ist bereits vor Ort.

 

28.07.2016 - 18:22

Erste Personen treffen ein.

5min.at - © KK

28.07.2016 - 18:18

Ruhe vor dem Sturm

SPÖ-Bezirksgeschäftsstelle in Villach - © 5min.at

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen