fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© fotolia H&C-Rauhut

Schwere Verletzungen trotz Helm

Alpenstraße: Radfahrer schwer gestürzt!

Villach – Wie erst jetzt bekannt wurde, stürzte ein 54-jähriger niederländischer Staatsbürger bereits am 30.07., gegen 13.25 Uhr, beim talwärts fahren auf der Villacher Alpenstraße schwer und zog sich – trotz Radhelm – schwerste Kopfverletzungen zu. Er wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert und in den künstlichen Tiefschlaf versetzt.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.