fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
Soll „Kiffen“ legalisiert werden? Was ist deine Meinung dazu?
Soll „Kiffen“ legalisiert werden? Was ist deine Meinung dazu? © pixabay.com | stankx | KK

7 kg Cannabispflanzen sichergestellt

“Indoor Plantage” in Feld am See

Feld am See – Ebenfalls wurden 2 kg einer psychotropen Wurzelrinde sichergestellt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Im Zuge einer Durchsuchung der Wohnung eines 34 jährigen Arbeiters in der Gemeinde Feld am See durch Beamte des Kriminaldienstes des Bezirkes Villach konnte eine sogenannte „Indoor Aufzuchtanlage“ zur Aufzucht von Cannabispflanzen aufgefunden werden.

Dabei wurden Cannabispflanzen mit einem Gesamtgewicht von knapp 7 Kg sowie 2 Kg einer psychotropen Wurzelrinde sichergestellt. Der 34 jährige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.