fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden
Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden © HFW Villach

Italienischer Alkolenker:

Mit PKW überschlagen

Villach – Ein 20-jähriger Lenker überschlug sich mit seinem PKW in den frühen Morgenstunden. Er musste ins LKH Villach gebracht werden.

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter) | Änderung am 12.08.2016 - 13.38 Uhr

Am Morgen des 12. August ereignete sich gegen 3.45 Uhr ein Autounfall auf der “Autobahnauffahrt Warmbad” in Villach. Ein 20-jähriger Italiener kam dabei mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, kam ins Schleudern und überschlug sich. Der verletzte Lenker wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Durch Tests konnte Alkohol im Blut des Fahrers nachgewiesen werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

7 Fahrzeuge und rund 40 Mann im Einsatz

Die HFW Villach und die FF Gödersdorf drehten das am Dach liegende Fahrzeug um und stellten es am Fahrbahnrand ab. Nach rund 45 Minuten konnten die Wehren wieder einrücken. Durch ein privates Abschleppunternehmen wurde der PKW von der Unfallstelle verbracht. Im Einsatz standen die oben erwähnten Feuerwehren mit 7 Fahrzeugen und rund 40 Mann.

ANZEIGE
40 Mann waren mit der Sicherstellung des Fahrzeugs beschäftigt

40 Mann waren mit der Sicherstellung des Fahrzeugs beschäftigt - © www.feuerwehr-villach.a

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.