Zum Thema:

11.12.2017 - 17:52Besinnliche Klangwolke über der Altstadt11.12.2017 - 11:13Villachs Top Events11.12.2017 - 07:21Zwei Einbrüche im Bezirk10.12.2017 - 19:09Zigaretten-Automaten-Sprenger gefasst
Aktuell
Kurzmeldung
Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden © HFW Villach

Italienischer Alkolenker:

Mit PKW überschlagen

Villach – Ein 20-jähriger Lenker überschlug sich mit seinem PKW in den frühen Morgenstunden. Er musste ins LKH Villach gebracht werden.

Am Morgen des 12. August ereignete sich gegen 3.45 Uhr ein Autounfall auf der „Autobahnauffahrt Warmbad“ in Villach. Ein 20-jähriger Italiener kam dabei mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, kam ins Schleudern und überschlug sich. Der verletzte Lenker wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Durch Tests konnte Alkohol im Blut des Fahrers nachgewiesen werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

7 Fahrzeuge und rund 40 Mann im Einsatz

Die HFW Villach und die FF Gödersdorf drehten das am Dach liegende Fahrzeug um und stellten es am Fahrbahnrand ab. Nach rund 45 Minuten konnten die Wehren wieder einrücken. Durch ein privates Abschleppunternehmen wurde der PKW von der Unfallstelle verbracht. Im Einsatz standen die oben erwähnten Feuerwehren mit 7 Fahrzeugen und rund 40 Mann.

40 Mann waren mit der Sicherstellung des Fahrzeugs beschäftigt - © www.feuerwehr-villach.a

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen