Zum Thema:

22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!
Leute
© KK

Ein spannendes Turnier geht zu Ende

Die FF Puch gewinnt den Cup!

Villach-Land – Nachdem gestern der letzte der vier Abschnittsleistungsbewerbe der Feuerwehren in Kellerberg stattfand, konnte sich die Gruppe Puch 5 den Sieg sichern.

 1 Minuten Lesezeit (137 Wörter)

In Nötsch, Drobollach, Feld am See und Kellerberg fanden die heurigen Abschnitssleistungsbewerbe der Feuerwehren statt. Bei jedem der Bewerbe nahmen rund 20 Mannschaften aus Villach und Villach-Land teil. Nachdem bei jeder Mannschaft das schlechteste, bzw. das Ergebnis jenes Bewerbs bei dem man nicht angetreten ist, gestrichen wurde, blieb das Rennen um den Sieg bis zum Schluss spannend.

Puch als Sieger

Am Ende konnten sich die Kameraden der Gruppe 5 der Freiwilligen Feuerwehr Puch mit 1062,05 Punkten den Sieg vor der Gruppe Feistritz/Drau 1 (1053,03 Punkte) sichern. Weniger als zwei Punkte dahinter belegten die Feuerwehrmänner der Gruppe Feld am See mit 1051,29 Gesamtpunkten den dritten Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Ergebnissen und wünschen den Gruppen der einzelnen Feuerwehren eine erfolgreiche und verletzungsfreie Vorbereitung für die Bewerbssaison 2017! 🙂

Galerien zu den einzelnen Pokalbewerben findet ihr auf unserer Seite!

Kommentare laden