Zum Thema:

14.12.2018 - 20:37Mit Konzerten Spenden für die kleine Celina ge­sammelt14.12.2018 - 16:443.000 Villacher von der Brief-Infra­struktur ab­geschnitten?14.12.2018 - 16:10Ab heute: Silicon Austria Labs GmbH gegründet13.12.2018 - 17:34Wohnungs­brand in Pischel­dorf
Aktuell
Kurzmeldung
Eine Gewitterfront mit Starkregen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag über Villach und Villach Land hinweggezogen
Eine Gewitterfront mit Starkregen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag über Villach und Villach Land hinweggezogen © 5min.at

Der Sommer verabschiedet sich mit Unwetter:

Starkregen sorgt für Feuerwehreinsätze

Villach – Heftiger Gewitterregen hält seit gestern die Feuerwehren auf Trab. Gärten und Einfahrten stehen unter Wasser, die Kameraden mussten bereits ausrücken, um Wasser abzupumpen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter) | Änderung am 17.09.2016 - 16:54

Einfahrten und Gärten, die einige Zentimenter unter Wasser stehen und viel zu hohe Bäche, die zu überfluten drohen. Das Unwetter in der Nacht von Freitag 16. auf Samstag, 17. September 2016, sorgen für etliche Feuerwehreinsätze in Villach und Villach Land. Auch bei uns treffen immer mehr Fotos ein, die die Folgen des starken Regens besser veranschaulichen:

Kommentare laden