Zum Thema:

30.11.2016 - 20:00„Wir werden nicht locker lassen“19.09.2016 - 19:44Der mittags.tisch lädt ein01.09.2016 - 14:21Albel bedauert den Rückzug Plasounigs08.07.2016 - 20:52„Alle müssen an einem Strang ziehen!“
Leute
mittagstisch-vier-jahreszeiten-10
"Wir wollen dieses einmalige Projekt in geselliger Runde weiterhin unterstützen,“ freut sich GR und Unternehmerin Christine Mirnig © Martina Schurian

Menschen mit Beeinträchtigung:

Ein Mittagstisch der verbindet

Villach – Die Betreuungsstätte „Vier Jahreszeiten“ bietet seit mehr als 15 Jahren eine Tagesstruktur für Menschen mit Behinderungen an. Ein Projekt der Einrichtung ist der seit Herbst gestartete „mittags.tisch“ in Villach. Unterstützung erhielt das Vorzeigeprojekt von zahlreichen Unternehmerinnen, die sich kürzlich „zu Tisch begaben“.

„Unser Ziel ist im Sinne des integrativen Gedankens die Unterstützung und Begleitung der uns anvertrauten Menschen, sowie das Hinführen zu mehr Selbständigkeit, Minderung von Abhängigkeit, Aneignung neuer Kompetenzen in allen Lebensbereichen, Mobilisierung möglichst vieler Ressourcen und vieles mehr,“ erklärt Vier-Jahreszeiten-Geschäftsleiter Franz Warum. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit sei auch die Gewährleistung, dass Menschen mit Beeinträchtigung alle Grundwerte menschlichen Lebens so normal wie möglich erleben können und dazu jene Unterstützung erhalten, die sie brauchen und haben wollen. „Sozial-integrative Programme sollen Hemmschwellen in der Begegnung minimieren, um so ein gegenseitiges Kennenlernen zu erreichen,“ zeigt Warum auf. Die barrierfreie Betreuungsstätte für beeinträchtigte Menschen befindet sich in Landskron und wurde am 25. August 2008 eröffnet. Sie ist für 12 Personen konzipiert. Die Leitung in Landskron obliegt Eva Raunig.

Projekt „mittags.tisch.villach“

Das Projekt „mittags.tisch.villach“ gibt es seit rund fünf Wochen. Ausgekocht wird jeden Dienstag von 12 bis 14 Uhr für eine Gruppe von maximal 10 Personen. „Es gibt ein feines Mittagsgericht. Wir legen großen Wert auf heimische, saisonale und biologische Produkte und möchten in angenehmer Atmosphäre mit unseren Menschen mit Behinderungen eine kulinarische Mittagspause ermöglichen,“ freut sich Eva Raunig.

Frauenpower zu Tisch!

Unterstützung für das Projekt gibt es von Unternehmerin und Gemeinderätin Christine Mirnig, die mit allen ihren Kooperationspartnerinnen und Partnern, die sich in den Ferien bei ihrem Summertimeprogramm 2016 beteiligten, den „mittags.tisch“ der Vier Jahreszeiten besuchte und sich zu Tisch begab. „Aus dem Abschiedstreffen zum Summertimeprogramm wurde nun ein regelmäßiges Frauenpowertreffen mit unserem Hahn im Korb Bernhard Plasounig. Wir wollen dieses einmalige Projekt in geselliger Runde weiterhin unterstützen,“ freut sich Mirnig. Mit dabei waren unter anderem die Unternehmerinnen Martina Schurian (Ma’Schu-ting Fotodesign), Susanna Pomassl (SHe`s BAG Handtaschendesign), Gudrun Wassermann-Morgenfurt (Gudrun´s Blumengeflüster), Pham Laub und Michaela Gailer (Haar Design by Pham), Stefanie Kaiser (Alpinedirndl Manufaktur), Christine Mirnig (It`s Partytime) und der „Hahn im Korb“ Bernhard Plasounig (Plasounig-Technik GmbH).

Und hier könnt auch ihr euch einen Platz am „mittags.tisch“ sichern und das Projekt unterstützen!

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen