Zum Thema:

27.06.2017 - 12:37Derek Ryan: Vom Adler zur festen Größe der NHL27.06.2017 - 09:00K.O.-Tropfen – Die Gefahr lauert im Glas27.06.2017 - 07:48Einsatzreicher Abend für die Polizei26.06.2017 - 20:17Gestohlenes E-Bike auf Streife entdeckt
Aktuell
Kurzmeldung
Verbrannte Speisen haben einen Feuerwehreinsatz ausgelöst (Symbolfoto) © KK

Die Vassacher Feuerwehr musste heute ausrücken

Essen angebrannt: Feuerwehr im Einsatz

Villach – Am Freitag, 14. Oktober 2016, wurde die Feuerwehr in die Markus-Pernhart-Straße zu einem Brandeinsatz gerufen.

Angebrannte Speisen führten dazu, dass Feuerwehr und Polizei alarmiert wurden. Die Exekutivbeamten waren sehr schnell vor Ort und fanden die Türe unversperrt auf und stellten somit schnell fest, dass kein Brand vorlag. Dies wurde dann auch noch bei der Nachschau durch eine Führungskraft der Feuerwehr bestätigt.

Es waren keine Maßnahmen unsererseits notwendig und so konnten die Tanklöschfahrzeuge der FF Vassach und der Tank 1 der Hauptfeuerwache Villach wieder abrücken. Auch die in den Rüsthäusern verbliebenen Kräfte konnten ihre Bereitschaft nach kurzer Zeit wieder auflösen. Die Feuerwehr Vassach stand unter dem Kommando von Oberbrandinspektor Franz Pressinger im Einsatz.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen