Zum Thema:

30.05.2018 - 16:37Online zum Wanderspaß16.01.2018 - 14:58Verletzt: Frau von Hunden gebissen18.10.2017 - 12:32Klagenfurter Hütte wird geschlossen!18.01.2017 - 12:04Kurzwanderwege für die Region
Sport
Spazieren und Wandern in Villach © Region Villach / Adrian Hipp

Körperlich Aktiv sein in Villach

Herbstzeit ist Wanderzeit

Villach – Die Herbstzeit ist bekannt für ausgiebige Spaziergänge und Villach für sein großes Freizeitangebot rund um die Stadt und die nahegelegenen Seen und Berge.

 1 Minuten Lesezeit (166 Wörter)

Wie treffend da doch die erst kürzlich veröffentlichte internationale Studie über die verschiedenen Vorteile des Gassi Gehens mit dem Hund, kommt.

Internationale Studie weißt auf positive Effekte hin

Eine internationale Studie ergab, dass Gassi gehen mit dem Hund nicht nur die Gesundheit der Hundehalter, sondern auch die Steigerung des Sicherheitsgefühls fördert. Demnach sind Hundehalter, die ihr Haustier regelmäßig ausführen, auch insgesamt körperlich viel aktiver, und zwar mindestens 30 Minuten länger an mehr Tagen pro Woche. Des Weiteren erhöhte sich das Sicherheitsgefühl, bei fast 60 Prozent, der Probanden (aus Australien und den USA).

Der ideale Ort für entspannte und ausgiebige Herbstaktivitäten

Doch natürlich sollte tägliche Bewegung nicht nur zum Alltag von Hundehaltern gehören. Hierzu wird jährlich in den Ausbau der Spazier- und Wanderwege investiert und an Orten, wie den nahegelegenen Seen (Silber See, Faaker See, etc.) und Bergen (Dobratsch, Gerlitzen) oder entlang der Drau, ideale Bedingungen für Herbstaktivitäten geschaffen.

 

Kommentare laden