Zum Thema:

22.10.2017 - 16:41Die Pförtner der Seebachbrücke22.10.2017 - 14:50Zwei Diebstähle in Villach21.10.2017 - 18:56Fahrer löscht brennenden LKW selbst21.10.2017 - 18:48Polizei stellt Springmesser sicher
Leute
© Stadt Villach

Zerstörung und Neubeginn

Lintscherl – eine Premiere

Villach – Die beiden Kärntner Musiker Karin Loitsch und Primus Sitter besuchen das Volkslied. Schießen es über den Haufen, um es danach wieder zu beleben. Die Freude am Zerlegen und am Betrachten der Einzelteile wird zu einer Liebeserklärung an die Veränderung.

„Meine Großeltern sangen viel mit uns. Wenn ich an sie denke, höre ich unsere Lieder. Aus einer inneren Lust heraus, begann ich die Lieder zu zerlegen, um sie dann wieder zu etwas völlig Neuem zusammen zu bauen.“ – Karin Loitsch

Das Ergebnis dieser „Zerstörung und Neubeginns“ hat der virtuose Kärntner Gitarrist Primus Sitter genommen und daraus aufregend neues Liedgut arrangiert.

Lintscherl – eine Premiere

Dienstag, 25. Oktober 2016

19.30 Uhr, Congress Center Villach

Karin Loitsch, Vocals
Primus Sitter, Gitarre
Rudi Berger, Violine
Marc Abrams, Bass
Manfred Plessl, Violine
Asja Valcic, Violoncello

Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach, T 04242 / 27 3 41 und an der Abendkasse erhältlich.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen