fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee
Aktuell - Villach
Kirchenfenster eingeschlagen
Kirchenfenster eingeschlagen © pixabay | bykst

Vandalismus:

Kirchenfenster beschädigt

Velden – Sachbeschädigung an Fahrzeugen oder Vandalenakte mit umgefahrenen Schneestangen wie unlängst in Fresach sind keine Seltenheit mehr. Es geht aber noch dreister, wie hier am Beispiel bei einer Kirche in der Marktgemeinde Velden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (36 Wörter) | Änderung am 10.11.2016 - 11.37 Uhr

Wie die Polize bekannt gab, schlugen bisher unbekannte Täter in der Zeit von 31. Oktober bis 9. November mit einem Stein eine Fensterscheibe der Kirche in Kranzelhofen (Gemeinde Velden) ein. Dadurch wurde ein Sachschaden von ca 2.000 € verursacht

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.