ANZEIGE Wirtschaft - Villach
© KK
ANZEIGE

ZEUS Sicherheitssysteme:

Villachs Profis wenn es um Sicherheit geht

Villach-Finkenstein – Dämmerungseinbrüche nehmen jetzt wieder verstärkt zu – Einbrecher und ungebetene Gäste in den eigenen vier Wänden haben leider Hochsaison. Damit es erst gar nicht so weit kommt, solltet ihr euer Eigenheim schützen. Wie das geht, wissen die Sicherheitsexperten der von ZEUS Sicherheitstechnik.

 2 Minuten Lesezeit (293 Wörter) | Änderung am 17.11.2016 - 10.00 Uhr

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich das Team von ZEUS Sicherheitstechnik nur mit einem: Der maximalen Sicherheit und dem Schutz tausender Eigenheime. Funk- oder Kabelalarmanlagen und Videoüberwachungssystem sollen Kriminelle davon abhalten, sich genau ihr Eigenheim auszusuchen. Roland Hirzberger, ZEUS-Sicherheitsberater und Fachmann wenn es um Alarmanlagen geht, bestätigt: „Alarmanlagen dienen nicht nur zur Abschreckung vor Dieben und vermindern das Risiko eines Einbruchs, sie zeigen auch Wirkung wenn die Täter die Alarmsensoren auslösen. Dann bleibt nur mehr wenig Zeit bis mögliche Interventionskräfte vor Ort sind.“

Fachberatung ist wichtiger denn je

Durch die Zusammenarbeit mit den weltweit größten Alarmproduzenten können wir unseren Kunden hochwertige und leistungsstarke Sicherheitsprodukte anbieten“, erklärt Hirzberger, der im neuen Show-Room in Finkenstein immer mehr sicherheitsbewusste Eigenheimbesitzer begrüßen darf. Wie eine Objektsicherung möglich ist, was zur Basisausstattung gehört und welche Produkte man an welcher Stelle des Objektes einsetzen kann, veranschaulichen die ZEUS-Sicherheitsexperten entweder im persönlichen Gespräch vor Ort oder in der Zentrale in Finkenstein.

ZEUS

Wenn es drauf ankommt: ZEUS!

In der Zentrale des behördlich konzessionierten Alarmerrichters stehen kompetente Beraterinnen und Berater mit jahrelanger Erfahrung zur Verfügung. Denn wenn es um Sicherheit geht, solltet ihr euch vom Fachbetrieb ausstatten lassen und auf Qualitätsprodukte achten. Wer meint Sicherheitssysteme billig kaufen zu müssen, kauft nicht nur teuer, sondern geht auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko im Ernstfall ein. Ab 2.000 Euro könnt ihr bereits ein Einfamilienhaus mit der Profitechnik von ZEUS absichern lassen. Aber am besten ihr schaut selbst vorbei! Die Öffnungszeiten des Show-Rooms in Finkenstein sind von Montag bis Donnerstag täglich von 8 bis 16.30 Uhr, Freitags von 8 bis 13 Uhr. Bitte vereinbart aber vorher euren Beratungstermin unter 04254-504 80 oder via Mail unter office@zeusalarm.at

Kommentare laden