fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Der verletzte Villacher wurde in das LKH Villach gebracht
Der verletzte Villacher wurde in das LKH Villach gebracht © 5min.at

43-jähriger Villacher verletzt

43-jähriger Villacher bei Unfall verletzt

Afritz/Villach – Die Frau verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter)

Mit zwei PKW kollidiert

Eine 55-jährige Fahrzeuglenkerin aus Afritz fuhr am 20. Jänner gegen 14:30 Uhr mit ihrem PKW auf der Millstätterstraße B98 in Richtung Arriach. Bei der Kreuzung mit der Teuchen Landesstraße L46, im Gemeindegebiet von Treffen kam sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit ins Schleudern, streifte zunächst den entgegenkommenden PKW eines 68-jährigen Lenkers aus Feld am See und prallte letztlich noch gegen den ebenfalls entgegenkommenden PKW eines 43-jährigen Villachers.

Alkotest verlief negativ

Bei dem Unfall wurde der 43-Jährige Villacher unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die beiden anderen Lenker wurden nicht verletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Alkotest ergab bei allen Beteiligten 0,00 Promille.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.