Zum Thema:

19.01.2018 - 12:09Die Lebensretter von morgen17.01.2018 - 18:40Balkon stand in Flammen11.01.2018 - 07:36Brand in Clubhaus10.01.2018 - 18:00Tierische Rettungsaktion
Aktuell
Bei einem Brand in Köstenberg wurde ein Wohnhaus schwer beschädigt. © KK

Großeinsatz:

100 Einsatzkräfte bei Brand

Velden am Wörthersee – Am 15. Februar, gegen 21.45 Uhr, brach aus derzeit noch unbekannter Ursache in einem Wohnhaus in Köstenberg ein Brand aus. Durch das Feuer wurden das Erd-, das Obergeschoß und Teile des Dachstuhls schwer beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro.

Im Löscheinsatz standen insgesamt ca. 100 Einsatzkräfte der FF Velden/Ws, Augsdorf, Lind ob Velden, Köstenberg, Kerschdorf, Damtschach, Föderlach, Wernberg und Villach. Weitere Erhebungen bezüglich der Brandursache werden noch geführt.

Eine der Bewohnerinnen des Hauses hat sich jetzt auf Facebook gemeldet und sich bei den Feuerwehren für ihren Einsatz bedankt.

Inhalt erweitern
Inhalt extern öffnen
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen