fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 19:00Mehrere Brieftaschen aus PKW und LKW gestohlen19.10.2020 - 08:11Ehrentaler­bergtunnel gesperrt: LKW verlor Treibstoff16.10.2020 - 11:59LKW kollidiert mit PKW: Eine verletzte Person11.10.2020 - 10:35Bis zu 600 Euro Strafe: Anzeigen gegen Villacher Nachtlokale
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
An einem LKW wurden zahlreiche Mängel festgestellt
An einem LKW wurden zahlreiche Mängel festgestellt © fotolia.com | Silvano Rebai

Zahlreiche Mängel an LKW festgestellt:

Fahrzeugkontrolle liefert unglaubliches Ergebnis

Arnoldstein – Am 22.2.2017, um 13.10 Uhr, wurde ein 41-jähriger Klein- LKW-Lenker aus Rumänien auf der Südautobahn (A2) auf Höhe von Arnoldsteinwegen, zu einer Fahrzeugkontrolle angehalten. Grund war der offensichtlich desolate Zustand des Fahrzeuges. Bei einer technischen Überprüfung des Fahrzeuges auf dem ehemaligen Zollamtsplatz in Arnoldstein wurden in Folge insgesamt 18 Mängel (Durchrostung, Radlager, usw) festgestellt. Da auch die Betriebs- sowie Feststellbremse kaum bzw. keine Wirkung aufwiesen, wurden die Kennzeichentafeln und der Zulassungsschein an Ort und Stelle, wegen Gefahr im Verzuge, abgenommen. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben. Der Lenker wird der Behörde angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.02.2017 - 19.26 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE