fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Politik - Villach
Bundesminister Doskozil
Bundesminister Doskozil © HBF/Pusch

Eintritt frei

Dialog mit Hans Peter Doskozil

Villach – Zu einem spannenden und informativen „Villach im Dialog“-Abend lädt Bürgermeister Günther Albel am Donnerstag, 9. März, um 18 Uhr in den Bambergsaal ein: Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil wird Antworten zum Thema Sicherheit geben. Und selbstverständlich Fragen beantworten.

 1 Minuten Lesezeit (202 Wörter) | Änderung am 28.02.2017 - 11.32 Uhr

Ungewisse Zukunft, Flüchtlinge an der Grenze, kulturelle Klüfte, Schwierigkeiten bei der Integration, Auffassungsunterschiede innerhalb der Europäischen Union. „Viele Fragen drängen sich jedem Einzelnen von uns auf. Wir brauchen nachvollzieh­bare Antworten, unsere Sicherheit steht im Mittelpunkt!“, erklärt Bürgermeister Günther Albel, warum die Auswahl für den aktuellen „Villach im Dialog“-Referenten auf Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil fiel.

Pläne, Ziele und Strategien

Welche Pläne, Ziele und Strategien verfolgt Verteidigungs­minister Hans Peter Doskozil? Und mit welchen Maßnahmen will er diese erreichen? „Natürlich wird unser Dialog-Gast sich auch den Fragen zu sehr spezifischen Villacher Themen stellen“, kündigt Bürgermeister Albel an. Etwa: Was bedeutet die Aufwertung unseres Bundes­heeres? Welche Chancen hat Villach auf Realisierung einer Großkaserne?

„Wir haben mit der jungen Veranstaltungsreihe ‚Villach im Dialog‘ eine neue und interaktive Plattform zur Orientierung und Information geschaffen“, sagt Bürgermeister Albel. „Und Minister Doskozil ist die erste Adresse für alle Fragen zum Thema Sicherheit. Ich lade alle Villacherinnen und Villacher zu diesem interessanten Abend und zum Mitdiskutieren ein.“

Villach im Dialog

„Villach im Dialog“ mit Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, Donnerstag, 9. März, ab 18 Uhr, Bambergsaal (Parkhotel)

Eintritt frei

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.