fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

28.05.2021 - 21:29Zweifache Ehrung für verdiente Kärntner Unternehmer27.05.2021 - 15:46Verkehrs­meldungen: Diese Straßen solltet ihr in nächster Zeit meiden14.05.2021 - 21:50Drei Kärntner Persönlichkeiten und warum sie eine Ehrung verdienen14.05.2021 - 16:05Kärntner Sportler werden für herausragende Leistungen geehrt
Leben - Villach
Bgm. Günther Albel empfiehlt dem Villacher Gemeinderat die beiden Villacher Persönlichkeiten mit Ehrenzeichen zu würdigen.
Bgm. Günther Albel empfiehlt dem Villacher Gemeinderat die beiden Villacher Persönlichkeiten mit Ehrenzeichen zu würdigen. © 5min.at

Erich Schinegger und Werner Lippitz zur Ehrung vorgeschlagen

Villacher Persönlichkeiten erhalten Ehrenzeichen

Villach – Bürgermeister Günther Albel wird dem Villacher Gemeinderat in der morgigen Sitzung empfehlen, Feuerwehrkurat Pfarrer Erich Schinegger und Fußballfunktionär Werner Lippitz mit Ehrenzeichen zu würdigen.

 2 Minuten Lesezeit (273 Wörter)

Verdienstorden für Pfarrer

„Ohne die Leistungen unserer vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen und in dem Gemeinwohl verpflichteten Institutionen wäre sehr vieles in unserer Gesellschaft weder leistbar noch möglich“, bringt es Bürgermeister Günther Albel auf den Punkt. Erich Schinegger, Pfarrer von St. Leonhard, Landskron und St. Ruprecht, wirkt auch seit 40 Jahren für die Feuerwehr als Kurat. „Ich werde dem Gemeinderat vorschlagen, dass wir Erich Schinegger das Allgemeine Verdienstzeichen für ehrenamtliche Vereinstätigkeit verleihen“, sagt Bürgermeister Albel. „Dieses ist eine Würdigung für Menschen, die besonders lang, engagiert und erfolgreich in unserer Stadt ehrenamtlich tätig sind.“ Schinegger, auch Ehrenbezirksfeuerwehrkurat, wurde in seiner langen Funktionärstätigkeit bereits mit etlichen Verdienstzeichen geehrt. Bürgermeister Albel: „Der Zeitpunkt der Würdigung Erich Schineggers passt außerdem besonders gut, weil unsere Stadt im Juli Austragungsort der Internationalen Feuerwehrwettkämpfe ist.“

Mehr als vier Jahrzehnte Funktionär

Mit dem Ehrenzeichen der Stadt Villach dekoriert werden soll mit dem morgigen Beschluss des Gemeinderates auch Werner Lippitz, bekannter Steirerhof-Wirt und außerdem über vier Jahrzehnte Funktionär des Kärntner Fußballverbandes. „Acht Jahre lang, bis 2016, wirkte Werner Lippitz zudem als Präsident des Fußballverbandes“, erläutert Bürgermeister Albel. „Er engagierte sich ebenso über viele Jahre in der Wirtschaftskammer auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene, wo er sich unermüdlich für den Tourismus einsetzte.“

Ehrung und Dankbarkeit

Beiden Villacher Persönlichkeiten, so Bürgermeister Albel, ist nicht nur zu ihren Ehrungen zu gratulieren, sondern vor allem auch zu danken für den unermüdlichen Dienst, den sie an der Gesellschaft durch ihre Mitgestaltung geleistet haben und immer noch leisten.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.