fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt19.05.2021 - 12:15Aufatmen: Keine Masken-Verordnung im Freien07.05.2021 - 14:14Sogar Straßen­sperren möglich: Velden rüstet sich für GTI-Vortreffen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Klaus Santner

Aus einer Höhe von 3,50 m

19-Jähriger springt von Balkon

Velden – Am 27. März, um 06.00 Uhr, wurde ein 19-jähriger Asylwerber aus Afghanistan wegen einer fremdenpolizeilichen Amtshandlung von Polizeibeamten in seiner Asylunterkunft im Bezirk Villach aufgesucht. Als der Asylwerber die Beamten sah, begab er sich auf den Balkon und sprang aus einer Höhe von ca. 3,5 m in die Tiefe. Dabei erlitt er Verletzungen an beiden Beinen. Er wurde anschließend von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.