fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

11.04.2021 - 09:41Oberrauner übernimmt weitere SPÖ-Agenden auf Bundes­ebene14.06.2020 - 11:20Kritik am Gemeinde­paket: “Gemeinden können sich Hilfe nicht leisten”28.04.2020 - 21:44Oberrauner kritisiert “falsche Behauptungen” zu Kindergarten-Beiträgen22.06.2019 - 16:21Triff Investoren und Startups im see:PORT
Wirtschaft - Villach
Villachs Vzbgm. Oberrauner
Villachs Vzbgm. Oberrauner © 5min.at

Villachs Vzbgm. Oberrauner:

„build! Gründerzentrum ist unverzichtbar!“

Villach – Kritik übt Villachs Wirtschaftsreferentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner an den Plänen der Regierung, dass das build! Gründerzentrum in Kärnten keine Weiterfinanzierung im Rahmen des AplusB Scale-up-Programmes erwarten kann. „Damit ist die Startup-Offensive in Kärnten massiv gefährdet. Wir brauchen aber einen Gründergeist, denn nur neue Betriebe schaffen auch neue Jobs. Das Gründerzentrum ist für unser Land unbedingt notwendig!“

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter)

Im Hightech-Campus Villach konnte, so Oberrauner, das Gründerzentrum build! gerade in letzter Zeit vielversprechende Impulse setzen. Außerdem bewährt sich die enge Kooperation mit der Fachhochschule. Vizebürgermeisterin Oberrauner: „Build! ist ein unverzichtbarer Bestandteil der umfassenden Bemühungen zur Schaffung eines gründerfreundlichen Umfeldes in ganz Kärnten. Hier geht es nämlich auch um das Schaffen von entsprechenden Rahmenbedingungen, damit junge Menschen mit ihren Talenten und ihrem Know-how nach Kärnten zurückkehren können, um in der Heimat erfolgreich zu sein.“

Coaching, Beratung und Qualifizierung seit 2002

„Als Wirtschafts- und Technologiereferentin einer Stadt, die sich seit 15 Jahren aktiv im Gründerzentrum einbringt und neben der Unterstützung für ,build!´auch beträchtliche Mittel für Start-ups gewährt, ist dieses Zentrum absolut unverzichtbar“, unterstreicht Oberrauner. Veranstaltungen wie der build!-Ideenwettbewerb setzen beispielsweise wichtige Impulse, um junge Menschen für den Schritt in die Selbstständigkeit zu begeistern.

Das build! Gründerzentrum begleitet junge Gründer seit dem Jahr 2002 von der Idee bis zu Umsetzung mittels Coaching, Beratung, Qualifizierung. Die Gründer erhalten zudem auch finanzielle Unterstützung in Form von zinsfreien Darlehen, um starten zu können.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.