fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

13.05.2021 - 16:23Bald wieder möglich: Bowlen und Cocktails trinken11.02.2021 - 13:04Festnahme: Wut-Wirtin schenkte illegal Getränke aus03.02.2021 - 12:07Gegen Verschwen­dung: Gastronom ver­schenkt Getränke an Schule18.10.2020 - 11:50Der legendäre November-Brunch: Mit Live Musik und gutem Essen
Leben - Villach
© Eristoff Press

Keine Party ohne ihn:

5 Dinge über Wodka, die du wissen solltest…

Villach – Nicht nur in seiner Heimat Russland zählt Wodka zu den größten Freuden des Lebens. Auch bei uns greift man gerne zu einem feinen Glas. Die richtige Runde mit Freunden, ein Partyabend mit toller Musik – da darf bei vielen auch der Wodka nicht fehlen. In Villachs angesagtestem Club, dem V-Club, sind die Kühlräume prall gefüllt mit feinstem Eristoff-Vodka, dem ultimativen Clubgetränk.

 3 Minuten Lesezeit (461 Wörter) | Änderung am 08.04.2017 - 08.36 Uhr

5 Minuten sprach mit V-Club-Barchef Peter Plessnitzer über fünf Dinge, die ihr beim Wodka auf alle Fälle wissen solltet.

1. Was heißt Wodka?

Das Wort “Wodka” kommt aus dem Russischen und bedeutet übersetzt “Wässerchen”. “Wasser” heißt auf Russisch “wodá”. Erst seit dem 18. Jahrhundert ging der Name “Wodka” in den allgemeinen Sprachgebrauch über. Davor hatte das Getränk verschiedene Namen, darunter “Brot Wein”, “Bitterer Wein”, “Kortschma” und viele andere.

2. Die Wodka-Herstellung

„Wodka wird durch die Fermentation von Getreide oder Gemüse gewonnen. Auf Basis von Getreide schmeckt er tendenziell weich oder sogar fruchtig, wobei Wodka auf Basis von Gemüse eher übertrieben herb schmeckt“, erklärt V-Club Barchef Peter Plessnitzer. „Wir servieren unseren Partygästen die Marke Eristoff Vodka. Dieser wird aus Wasser, Weizen und Hefe hergestellt.“

ANZEIGE
“Bei uns wird der Wodka gerne mit diversen süßen Getränken gemischt. Der Favorit: Red Bull”, erklärt V-Club Barchef <span class=Peter Plessnitzer."/>

“Bei uns wird der Wodka gerne mit diversen süßen Getränken gemischt. Der Favorit: Red Bull”, erklärt V-Club Barchef Peter Plessnitzer. - © V-Club

3. Wodka pur trinken?

„Die meisten Wodka-Liebhaber glauben, dass Wodka am besten pur genossen werden muss. Unsere Gäste sehen das hingegen anders“, erklärt Plessnitzer. „Wodka ist geschmacklich relativ neutral und wird bei uns im Club vor allem gerne mit Red Bull gemixed“, erklärt der 31-Jährige. Aber nicht nur der Wodka, sondern auch die Getränkespecials des V-Clubs haben es in sich: Eine Flasche Eristoff-Vodka 0,35 lit. plus 2 Red Bull Blue Edition gibt es schon um 24,- Euro. Die größere Variante für eine größere Runde mit 0,7 lit. plus 4 Red Bull Blue Edition liegt bei 49,- Euro.

4. „Ice, Ice, Baby!“

Wodka ist kein Wein, daher empfiehlt der Bar-Profi: „Eiskalt soll er sein. Wir kühlen unsere Eristoff-Flaschen auf eine eiskalte Temperatur und kredenzen den Wodka auch eisgekühlt an den Tischen“, meint Peter Plessnitzer. Die ideale Wodka-Temperatur liegt zwischen 5 und 7° Celsius.

ANZEIGE
Die Gäste des V-Club erwarten immer wieder zahlreiche Getränkespecials – auch für Wodkafreunde ist einiges dabei.

Die Gäste des V-Club erwarten immer wieder zahlreiche Getränkespecials – auch für Wodkafreunde ist einiges dabei. - © V-Club

5. Nippen oder Kippen?

„In Russland trinkt man Wodka ‚do dna‘, das heißt ‚bis zum Boden‘“, erklärt Plessnitzer. In Russland wird Wodka oft in einem Zug geleert. Vor allem wer als Mann an seinem Wodka-Glas nippt, gilt als uncool. Wenn du keinen anderen Trinkspruch zu bieten hast, versuche das traditionelle “nazdarovye”, um deinen Freunde eine gute Gesundheit zu wünschen, entsprechend unserem “Prost”. In jedem Fall solltet ihr euer Wodka-Glas erst auf dem Tisch abstellen, wenn es leer ist 🙂

Unser Tipp: Jeden Donnerstag gibt es im V-Club Villach nicht nur GRATIS-EINTRITT, sondern auch besondere Getränkespecials. Unser Tipp: Die Eristoff-Getränke Specials, die ihr auf alle Fälle probieren solltet.

V-Club Villach

Bruno Kreisky Straße 33, 9500 Villach
Tel.: 04242 39890
E-Mail[email protected]
Webwww.vclub-villach.at
Facebook: V-Club Villach

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.