fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 15:31Im Boden versunken: LKW Bergung in Ferlach
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© BMI/Egon Weissheimer

Fahrer ohne Fahrerlaubnis auf der A2

Betrunkener LKW-Fahrer gestoppt

Villach Land – Beamte der Landesverkehrsabteilung kontrollierten am heutigen Vormittag gegen 11.30 Uhr, einen 53-jährigen slowenischen LKW-Fahrer auf der A2 im Bereich Raststätte Feistritz Drau im Bezirk Villach. Dabei wurde eine schwere Alkoholisierung des Lenkers mittels Alkotest festgestellt. Der Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden, da er diesen nicht mitführte. Die weiteren Erhebungen ergaben, dass der Slowene bereits im März wegen einer Alkoholisierung im Straßenverkehr in Italien beanstandet und dort mit einem Fahrverbot belegt wurde. Weiters wurden bei der Kontrolle des Fahrtenschreibers zahlreiche Übertretungen der Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Dem Lenker wurde eine Sicherheitsleistung in entsprechender Höhe abgenommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.