fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

27.05.2021 - 15:46Verkehrs­meldungen: Diese Straßen solltet ihr in nächster Zeit meiden27.05.2021 - 11:26Ausstellung im MMKK: „Große Wiedereröffnungs­freude spürbar“26.05.2021 - 09:55Thomas Dobler bringt Barockmusik in die heutige Zeit25.05.2021 - 10:01Theater-Veranstaltungen in Kärnten starten wieder
Leben - Villach
Auch Hamlet gibt es im kommenden Kulturprogramm zu sehen.
Auch Hamlet gibt es im kommenden Kulturprogramm zu sehen. © KK

Villach präsentiert neues Kulturprogramm

Umfangreiches Kulturangebot im Programm 17/18

Villach – Von Faust bis Coco Chanel, von Shanghai Philharmonic Orchestra bis Rumpelstilzchen…An die 2200 Abonnentinnen und Abonnenten konsumieren jedes Jahr das Kulturangebot der Stadt Villach. Auch für die Spielzeit 2017/2018 wurde ein ausgewogenes Programm mit 32 Produktionen zusammengestellt.

 6 Minuten Lesezeit (770 Wörter) | Änderung am 21.04.2017 - 08.38 Uhr

In Villach wird über Kultur nicht geredet, Villach hat sie! Unter dieser Maxime stellte die Draustadt jedes Jahr ein ausgewogenes und interessantes Kultur-Abo-Programm zusammen, das die Herzen der Abonnentinnen und Abonnenten im wahrsten Sinne des Wortes höherschlagen lässt. Die hohe Akzeptanz der Angebote, die seit Jahren ungebrochen ist, gibt den Verantwortlichen Recht.

Kultur als wesentliche Lebensqualität

„Wir haben auch für die kommende Spielsaison ein hochwertiges Programm zusammengestellt. Die Bandbreite reicht vom großen sinfonischen Orchester über die Kammermusik bis hin zu Theater und Musiktheater. Es ist mir als Kulturreferent ein großes Anliegen, dass Kultur das ganze Jahr hindurch in unserer Stadt angeboten wird und nicht nur einzelne kulturelle Großereignisse im Fokus stehen. Kultur ist in Villach zu einer wesentlichen Lebensqualität geworden“, sagt Kulturreferent Bürgermeister Günther Albel.

Vielfalt und vitales Kulturleben

Die Stadt Villach hat vor Jahrzehnten die Begegnung mit Kunst und Kultur angenommen und die Villacher Kulturszene ist mit Leben erfüllt wie in kaum einer anderen Stadt vergleichbarer Größe. Bürgermeister Albel betont, dass er in der Villacher Kulturpolitik eine wichtige Aufgabe sieht, die sich einerseits auf die Vielfalt der Inhalte und andererseits auf alle Altersgruppen bezieht. Dabei sei die aktive und passive Teilnahme des Publikums von großer Wichtigkeit. Engagierte Menschen und viele Künstlerpersönlichkeiten ermöglichen in Villach das außergewöhnliche und vitale Kulturleben.

Fünf Abos, KulTour und Jugendkultur

Die Kosten für der fünf Abos – Großes und Kleines Orchester, Kammermusik Sprech- und Musiktheater – sind seit Jahren unverändert. Zum Einheitspreis von 95 Euro kann außerdem ein ganz persönliches Abo-Programm mit fünf Vorstellungen aus dem Angebot zusammengestellt werden. Jugendliche bis 26 Jahre erhalten auf Standard-Abos 50 Prozent Ermäßigung. Für sie gibt es aber auch eigene Jugendkultur-Abos um 25 bzw. 30 Euro.
Auch das KulTour-Abo zu vier Produktionen ins Stadttheater Klagenfurt kann in der kommenden Spielsaison wieder gebucht werden.

Zusatzangebote und Familientheater

Zu den Abos werden außerdem Zusätze angeboten, zum Beispiel ein Chanson-Abend mit Maria Bill oder „Rundherum“ von Max Müller, dem Rosenheim-Cop, der ausgebildeter Opernsänger ist. Theater für die ganze Familie ist in den vergangenen Jahren zu einem ganz besonderen Highlight im Villacher Kulturgeschehen geworden. Im Dezember können Eltern, Großeltern und Kinder ab fünf Jahren die Kinderoper „Rumpelstilzchen“ erleben, wenn das Ensemble der Opernwerkstatt am Rhein (D) in Villach gastiert. Die „Bremer Stadtmusikanten“ werden dann im März 2018 über die Congress Center Villach-Bühne fegen und Groß und Klein mit ihren Abenteuern in ihren Bann ziehen.

Das Jugend-Angebot 2017/18

  • JUGENDKULTUR-ABO (30 Euro)
    Max Müller „Rundherum“ 30. September 2017
    Rent (Musical von Jonathan Larson) 20. November 2017
    Theatersport 28. November 2017
    Monsieur Claude uns seine Töchter (a.gon Th. München) 30. April 2018
  • ABO KLEINES ORCHESTER (25 Euro)
    Salzburg Chamber Solists „Acht Jahreszeiten“ 19. Oktober 2017
    Kammerorchester Con Fuoco „Böhmische Rhapsodie“ 3. November 2017
    Franui „Tanz! (Franz)“ 9. April 2018
    Hamburger Camerata 16. April 2018
    Die Österreichischen Bläsersolisten 7. Mai 2018
  • ABO SPRECHTHEATER (25 Euro)
    Sieben Sekunden Ewigkeit (Theater in der Josefstadt) 5. Oktober 2017
    Faust (theater // an der rott) 22. November 2017
    Schöne Bescherungen (Landestheater Niederösterreich) 12. Dezember 2017
    Hamlet (Opernwerkstatt am Rhein) 13. März 2018
    Monsieur Claude uns seine Töchter (a.gon Th. München) 30. April 2018

Das Programm 2017/18

  • ABO GROSSES ORCHESTER
    Wiener Concert Verein 18. Oktober 2017
    Kärntner Sinfonieorchester 13. November 2017
    NFM Wroclaw Philharmonic 27. Februar 2018
    Württembergische Philharmonie Reutlingen 21. März 2018
    Shanghai Philharmonic Orchestra 6. Mai 2018
  • ABO KLEINES ORCHESTER
    Salzburg Chamber Solists „Acht Jahreszeiten“ 19. Oktober 2017
    Kammerorchester Con Fuoco „Böhmische Rhapsodie“ 3. November 2017
    Franui „Tanz! (Franz)“ 9. April 2018
    Hamburger Camerata 16. April 2018
    Die Österreichischen Bläsersolisten 7. Mai 2018
    Zusatz: MS-Carinthia Bigband „Around the world“ 23. April 2018
  • ABO KAMMERMUSIK
    Eva Maria Marold „Von mir möchte ich singen“ 24. Oktober 2017
    Regine Kofler / Michael Martin Kofler 30. November 2017
    David Stromberg und Votum Ensemble 10. März 2018
    Quadriga Consort „Dance“ 5. April 2018
    Arcis Saxophon Quartett 17. Mai 2018
    Zusatz: Max Müller „Rundherum“ 30. September 2017
  • ABO SPRECHTHEATER
    Sieben Sekunden Ewigkeit (Theater in der Josefstadt) 5. Oktober 2017
    Faust (theater // an der rott) 22. November 2017
    Schöne Bescherungen (Landestheater Niederösterreich) 12. Dezember 2017
    Hamlet (Opernwerkstatt am Rhein) 13. März 2018
    Monsieur Claude uns seine Töchter (a.gon Th. München) 30. April 2018
  • ABO MUSIKTHEATER
    Ein Maskenball (Compagnia d’Opera Italiana di Milano) 29. Oktober 2017
    Rent (Musical von Jonathan Larson) 20. November 2017
    Die Zauberflöte (Kammeroper Prag / Oper Liberec) 9. März 2018
    Mythos Coco (Salzburger Landestheater) 26. April 2018
    Zusatz: Theatersport 28. November 2017
    Zusatz: Maria Bill singt Jacques Brel 23. Februar 2018
  • ABO KulTOUR ins STADTTHEATER Klagenfurt
    La Traviata 17. Oktober 2017
    Werther 17. November 2017
    Don Giovanni 16. Jänner 2018
    Der Zauberer von Oz 2. Mai 2018
  • LESUNGEN
    Gisela Hopfmüller / Franz Hlavac „Wachau“ 24. September 2017
    Andrea Köhler-Ludescher „Paul Watzlawick“ 8. Oktober 2017
  • THEATER FÜR DIE GANZE FAMILIE
    Rumpelstilzchen (Opernwerkstatt am Rhein, D) 3. Dezember 2017
    Die Bremer Stadtmusikanten (Orchester Camerata Wien) 16. März 2018
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.