Zum Thema:

18.10.2017 - 18:56Einbruch in Café und Schule18.10.2017 - 17:50DSGVO-Software made in Villach18.10.2017 - 12:07Jetzt Heizkostenzuschuss sichern!18.10.2017 - 10:49Bekommt Villach den 3D-Zebrastreifen?
Leute
Auch junge regionale DJs werden hier unterstützt © fb LOCO

Kleiner Club mit Charme

#comein #havefun #stayloco

Villach – Ein bisschen „LOCO“, (span. „verrückt“) muss man schon sein, um im kleinen Villach einen Soundclub zu führen, in dem sich die alten Hasen des nationalen und internationalen DJ-Business sowie junge regionale Talente die Kopfhörer in die Hand geben.

Andererseits lechzt die Clubszene der Draustadt nach einer Frischzellenkur und die hat sie auch: den LOCO Sound Club. Eine sympathische Melange aus musikalischer Begeisterung, visionärem Mut und positiv besetzter Verrücktheit hat ein altbekanntes Kellerlokal in einen kleinen, feinen Musik-Club mit Ambiente und Charakter verwandelt. Urbane Club Standards und internationale DJ Line ups, die von House, Drum´n´Bass und Techno bis hin zu Funk, Hip-Hop oder Reggae reichen, wurden gepaart mit dem kultigen Charme des Kulturhof:kellers in der Lederergasse 15.

DJs aus Nah und Fern

Das konsequente Konzept, mit dem seit 2007 gearbeitet wird, konnte sich im Laufe der Jahre mit unzähligen Events einer wachsenden Beliebtheit erfreuen und den Bekanntheitsgrad bis weit über unsere Grenzen ausbauen. In zwei Saisonhälften werden von Februar bis Juli sowie von September bis Weihnachten jedes Wochenende DJs aus Nah und Fern gebucht und diese Artists verwandeln mit ihren Beats und ihren Styles den urigen Weinkeller in einen modernen Club. Wenn auch eine Spur kleiner, aber dafür umso feiner. Zusätzlich zu diesem regulären Programm, das übrigens kärntenweit einzigartig ist, veranstaltet der LOCO Sound Club, anlässlich des Faschings, des Kirchtags oder zu Weihnachten, mehrtägige DJ-Festival mit internationalen Stargästen.

Der Club am Wochenende

„Open Decks“ für den Nachwuchs

Aber auch der Anspruch junge, regionale DJs zu unterstützen ist ein wichtiger Aspekt für die lebendige LOCO-Szene, die nicht künstlich angetrieben, sondern aus sich selbst entsteht. Zum Beispiel bei den „Open Decks“-Veranstaltungen können sich junge Nachwuchs-DJs ihre musikalischen Hörner abstoßen und sich mit professionellem Sound-Equipment erstmals vor Publikum beweisen. Aus einigen dieser Greenhorns sind über die Jahre erfolgreiche Artists geworden und sie sind der Beweis dafür, dass es in Villach viel junges und vor allem künstlerisches Potenzial gibt. Und das muss gefördert werden.

LOCO Sound Club

FR & SA 22h-4h
Lederergasse 15
9500 Villach
www.clubloco.at
www.facebook.com/locosoundclub

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen