Zum Thema:

24.06.2017 - 07:49Betrunken quer durch Kreisverkehr24.06.2017 - 07:45Polizei verhängt Betretungsverbot24.06.2017 - 07:27Wieder schwerer LKW-Unfall auf A223.06.2017 - 16:59Unfall im Kreisverkehr
Aktuell
© 5min.at

Totalschaden

Schwerer Unfall in Ferndorf

Ferndorf – Am 26. Mai 2017 gegen 18:00 Uhr geriet auf der Ferndorfer Landesstraße (L 37) im Ortsgebiet von Ferndorf ein 57-jähriger PKW-Lenker aus der Gemeinde Weißenstein mit einem PKW über die Fahrbahnmitte und stieß gegen den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 23-jährigen Frau aus der Gemeinde Ferndorf.

Dadurch wurde ihr PKW auf den dortigen Gehsteig geschleudert. Eine auf dem Gehsteig mit dem Fahrrad entgegenkommende 37-jährige Frau aus Dornbirn (Vorarlberg) konnte nicht mehr ausweichen, stieß gegen den PKW und kam zu Sturz.

Totalschaden

Die Radfahrerin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. Die beiden PKW-Lenker blieben unverletzt. Ein bei ihnen vorgenommener Alkomatentest verlief negativ.

L37 gesperrt

An beiden PKWs entstand Totalschaden. Die FF Ferndorf stand mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz, da Bremsflüssigkeit aus einem PKW austrat. Die Ferndorfer Landesstraße war während der Unfallerhebungen für den gesamten Verkehr gesperrt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen