fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO
SYMBOLFOTO © Wasserrettung Villach

Frau treibt 50 Meter entfernt vom Ufer

22-Jähriger wird zum Lebensretter

Ossiacher See/Villach – Eine 28-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land war am 29. Mai, gegen 15.30 Uhr, in der Westbucht des Ossiacher Sees schwimmen. Zirka 50 Meter vom Ufer entfernt dürfte sie einen Krampf erlitten haben. Ein 22-jähriger Mitarbeiter der Wasserrettung Villach sah die Frau regungslos auf dem Rücken im Wasser treiben. Er barg die Frau, die ansprechbar war, und brachte sie ans Ufer. Die 28-Jährige wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.