Zum Thema:

25.09.2018 - 10:41Urlaubspaar stinkt es gewaltig14.09.2018 - 16:12Gewinne: Wellness im 5-Sterne-Luxushotel04.09.2018 - 09:35Urlauber wider Willen07.07.2018 - 16:35Reisen mit unschlagbarem Komfort!
Leute
Ein Sprung ins kühle Wasser gehört zu jedem guten Sommerferienprogramm © KK

Ferien müssen nicht langweilig sein

Summertime in Villach

Villach – Es gibt kaum schlimmeres als langweilige Ferien. Und das gilt nicht nur für die Kinder, sondern erst recht für die Eltern, die die schlechte Laune und ungenutzte Zeit der Kinder irgendwie auffangen müssen. Damit die kommenden Sommerferien nicht nur nicht langweilig, sondern spannend und interessant werden, bietet die Stadt Villach eine übersichtliche Broschüre an, die das umfangreiche Ferienangebot für Kinder in Villach zusammenfasst.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 02.06.2017 - 07:17

50 Euro Anmeldebonus

Um Eltern und auch Kindern die Planung der Ferienzeit zu erleichtern, bietet die Stadt neben betreuten Ferienwochen, Bildungsreisen und Sprachwochen, auch Veranstaltungen in Kooperation mit dem Jugendreferat der Stadt Villach an. Ebenso können die Kinder verschiedenste Workshops vom Krippenbauen bis zum Modeln laden entdecken. Diese speziellen Veranstaltungen fördert die Stadt mit einem Anmeldebonus von 50 Euro für Kinder, die in Villach gemeldet sind.

Frei zugängliche Anlagen

Wie gewohnt frei zugänglich sind während der Sommerferien alle öffentlich zugänglichen Sportstätten, wie Trendsportanlagen, Beachvolleyball- und Streetballplätze, Laufstrecken, Radwege, Freibadanlagen, und sogar ein frei zugänglicher Fitnessparcour am Silbersee.

Informationen zum Programm Summertime gibt es auf der extra dafür eingerichteten Seite der Stadt: http://www.ju.villach.at/summertime/

Kommentare laden